„Fuoco di gioia!“

Berühmte Opernchöre von Puccini, Verdi, Wagner u. a. am 3. Februar im Herkulessaal.

mehr erfahren

Bayerischer Filmpreis

Verfolgen Sie die Verleihung am 25. Januar ab 20.15 Uhr im BR Fernsehen!

mehr erfahren

Very british!

Familienkonzert am 16.2.: Mit Benjamin Brittens Musik das Orchester und die britische Volksmusik kennenlernen!

mehr erfahren

Mendelssohn

Kammermusik vom Feinsten jetzt neu auf CD: Sein frühes Violinkonzert sowie die Streichersymphonien Nr. 1–6.

mehr erfahren

Audio on demand

Bis zum 27.1. können Sie das Sonntagskonzert mit Mozarts Singspiel "Zaide" nachhören!

mehr erfahren

Jan
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Aktuelles

Chor des Bayerischen Rundfunks (c) Astrid Ackermann

„Fuoco di gioia!“ – Berühmte Opernchöre am 3.2.

Das wird ein Fest für die Ohren: Frei nach dem Motto „Fuoco di gioia“ aus Verdis Otello entzünden der BR-Chor und das Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Chefdirigent Ivan Repušić ein musikalisches „Feuer der Freude“. Am 3. Februar erklingen im Herkulessaal der Residenz die schönsten Opernchöre aus deutschen, italienischen und russischen Bühnenwerken, von Nabucco bis Tannhäuser.

Weitere Infos

Simone Rubino © Marco Borggreve

simone rubino – Artist in Residence

In zwei weiteren Konzerten im April und Mai wird uns der Ausnahmeschlagzeuger in die hohe Percussionkunst entführen. Erfahren Sie mehr über unseren Artist in Residence im aktuellen SZ-Magazin und werfen Sie einen Blick in das Video des Fotoshootings auf Facebook.

Weitere Infos

Münchner Rundfunkorchester 2017 (quer ohne Ivan Repusic - © Felix Broede)

Musiker im Gespräch

Interessante Lebensläufe und tolle künstlerische Erlebnisse: Die Musikerinnen und Musiker des Münchner Rundfunkorchesters haben viel zu erzählen. In jedem Programmheft der Abo-Konzerte erscheint ein Interview mit einem Orchestermitglied. Und hier finden Sie alle Interviews im Überblick. Jetzt NEU: das Gespräch mit der Cellistin Song-Ie Do aus dem Programmheft des nächsten Sonntagskonzerts.

Weiterlesen

Der neue Newsletter

Abonnieren Sie unseren neuen Newsletter, mit dem wir Sie immer auf dem Laufenden rund um das Münchner Rundfunkorchester halten!

Zur Anmeldung

Münchner Rundfunkorchester

Im Laufe seiner mehr als 65-jährigen Geschichte hat das Münchner Rundfunkorchester immer wieder sein breites künstlerisches Spektrum und seine große Vielseitigkeit bewiesen. Von konzertanten Opernaufführungen mit herausragenden Sängern in den Sonntagskonzerten über geistliche Musik in der Reihe Paradisi gloria bis hin zu Kinder- und Jugendkonzerten, unterhaltsamen Themenabenden unter dem Motto Mittwochs um halb acht oder Filmmusik – das Münchner Rundfunkorchester ist immer am Puls der Zeit. Neuer Chefdirigent seit der Saison 2017/2018 ist der Kroate Ivan Repušić.

Mehr über das Münchner Rundfunkorchester

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay