Klassik in Bayern

Sichern Sie sich jetzt Tickets für die Residenz- und Schlösser-Tournee durch das Sendegebiet des Bayerischen Rundfunks!

mehr erfahren

Sendung Paradisi gloria

Am 23. Februar sendet BR-KLASSIK den Mitschnitt des Konzerts mit dem "Kroatischen glagolitischen Requiem" im Radio.

mehr erfahren

Audio on demand

Erleben Sie Reynaldo Hahns Oper „L‘île du rêve“ – die Insel der Träume noch einmal in unserer Mediathek!

mehr erfahren

Feb
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Aktuelles

2. Paradisi gloria 2019-2020 / Konzert (Credit Markus Konvalin)

Fotorückblick: „kroatisches glagolitisches Requiem“

Unter der Leitung von Ivan Repušić hat das Münchner Rundfunkorchester das Kroatische glagolitische Requiem von Igor Kuljerić aufgeführt. Mit dabei war neben den Solisten und dem BR-Chor auch Schauspieler Miroslav Nemec, der eine mittelalterliche Dichtung auf Kroatisch und Deutsch vortrug. Viel Beifall für ein eindrucksvolles Konzert im Rahmen des Kulturprogramms zur aktuellen EU-Ratspräsidentschaft Kroatiens.

Zu den Bildergalerien

Mittwochskonzerte © Studio Mierswa-Kluska

Gershwin Melodies

Wer kennt sie nicht, die unsterblichen Melodien Summertime, I Got Rhythm oder It Ain’t Necessarily So von George Gershwin? Im nächsten Konzert der Reihe „Mittwochs um halb acht“ am 19. Februar präsentiert das Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Enrique Ugarte diese und weitere Evergreens des amerikanischen Komponisten zusammen mit dem Thilo Wolf Jazz Quartett. Am 20. Februar wird das Programm auch bei einem Gastkonzert im Stadttheater Fürth zu erleben sein!

Mehr dazu

Juan Diego Flórez © Gregor Hohenberg / Sony Classical

Sendung im BR Fernsehen

Am Sonntag, 23. Februar, ab 10 Uhr haben Sie die Möglichkeit, die Aufzeichnung eines Konzerts mit Juan Diego Flórez im BR Fernsehen zu sehen. Unter der Leitung von Manuel López-Gómez präsentierte das Münchner Rundfunkorchester mit dem Weltklasse-Tenor Arien von Donizetti, Verdi, Massenet, Bizet und Gounod. Die Sendung ist anschließend in der Mediathek verfügbar.

Zur Sendung

Ludwig van Beethoven © Wikimedia Commons

Beethoven 2020

2020 steht ganz im Zeichen Ludwig van Beethovens. Zum 250. Geburtstag des Wiener Klassikers beleuchtet auch das Münchner Rundfunkorchester in verschiedenen Konzertprogrammen unterschiedliche Facetten des Bonner Komponisten. Denn seine Musik ist zwar populär, aber es gibt immer wieder etwas Neues in ihr zu entdecken!

Mehr dazu

Münchner Rundfunkorchester 2017 ohne Ivan Repusic © Felix Broede

Musiker im Gespräch

Interessante Lebensläufe und tolle künstlerische Erlebnisse: Die Musikerinnen und Musiker des Münchner Rundfunkorchesters haben viel zu erzählen. In jedem Programmheft der Abo-Konzerte erscheint ein Interview mit einem Orchestermitglied. Und hier finden Sie alle Interviews im Überblick. NEU seit Beginn dieser Saison: die Gespräche mit Ralf Klepper, Tilbert Weigel, Albert Frasch, Till Heine, Rabia Aydin, Stanko Madić und Elmar Spier.

Weiterlesen

Münchner Rundfunkorchester

Wir spielen unter die Haut.

Im Laufe seiner mehr als 65-jährigen Geschichte hat das Münchner Rundfunkorchester immer wieder sein breites künstlerisches Spektrum und seine Vielseitigkeit bewiesen. Von konzertanten Opernaufführungen mit herausragenden Sängerinnen und Sängern in den Sonntagskonzerten über moderne geistliche Musik in der Reihe Paradisi gloria bis hin zu Kinder- und Jugendkonzerten (Klassik zum Staunen), unterhaltsamen Themenabenden unter dem Motto Mittwochs um halb acht oder auch Filmmusik – das Münchner Rundfunkorchester ist immer am Puls der Zeit. Chefdirigent seit der Saison 2017/2018 ist Ivan Repušić.

Mehr über das Münchner Rundfunkorchester

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK