Okt
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Patrick Hahn

patrick hahn

Patrick Hahn © Gerhard Donauer C&G Pictures (aufgehellt)

Erstmals in seiner Geschichte präsentiert das Münchner Rundfunkorchester einen Ersten Gastdirigenten. Der junge österreichische Dirigent Patrick Hahn hat sein neues Amt mit Beginn der aktuellen Spielzeit 2021/2022 angetreten.

Der 1995 in Graz geborene Dirigent, Komponist und Pianist war beim Münchner Rundfunkorchester zuvor bereits mehrfach zu Gast: Sein erfolgreiches Debüt gab er im Juli 2019 mit der Space Night in Concert II. Des Weiteren machte der 26-Jährige mit einem Weihnachtskonzert von BR-Chor und Münchner Rundfunkorchester auf sich aufmerksam und stand beim Saisonauftakt der Spielzeit 2020/2021 mit Filmmusik unter dem Motto „Kino für die Ohren“ am Pult.

Der Shooting-Star der Dirigentenszene, wie Patrick Hahn gerne bezeichnet wird, studierte Klavier und Dirigieren in Graz und wurde u.a. zu Meisterkursen bei Kurt Masur und Bernard Haitink eingeladen. Neben seinen frühen Erfolgen im Bereich der klassischen Musik wurde er als Jazzpianist ausgezeichnet und tritt mit Liedern des österreichischen Chansonniers Georg Kreisler auf. Zu seinem beeindruckenden Werdegang gehört, dass er bereits mit namhaften Orchestern und Institutionen zusammengearbeitet hat, so u.a. mit den Münchner Philharmonikern, der Dresdner Philharmonie, dem Symphonieorchester des BR, dem Gürzenich-Orchester Köln, der NDR Radiophilharmonie, den Wiener Symphonikern, der Staatsoper Hamburg und den Tiroler Festspielen Erl. In enger Kooperation mit Kirill Petrenko übernahm er an der Bayerischen Staatsoper die Einstudierung von Straussʼ Salome und Korngolds Die tote Stadt.

Als jüngster Generalmusikdirektor Deutschlands ist Patrick Hahn zudem mit Beginn der aktuellen Saison 2021/2022 in Wuppertal verpflichtet; auch hat er jüngst die Position des Ersten Gastdirigenten beim Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra übernommen.

 

Zurück zur Übersicht

 

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK