Apr
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Aug
1
Kinder- und Familientag
Musical „Der Zauberer von Oss“
plus Spaß und Spiel
65 Jahre
Münchner Rundfunkorchester
Alles Gute zum Jubiläum!
Operetten-Orpheus
Neu geschaffene Auszeichnung geht an Ulf Schirmer
Jonathan Doves Oper „Flight“
Impressionen von der
10. Kooperation mit der
Theaterakademie August Everding
„Frosch 2016“
der Redaktion Operette / BR-KLASSIK
Video und Fotos
von der Gala zur Preisverleihung
Video Game Music
in Concert.
Symphonic Selections
Ein Rückblick
mit Konzert-Video und Fotos

CD „L’heure espagnole“ von Maurice Ravel

Eine konzertante Aufführung der Werke L’heure espagnole von Maurice Ravel und España von Emmanuel Chabrier fand am 24. April 2016 im Rahmen der „Sonntagskonzerte“ im Münchner Prinzregententheater statt und ist nun auf CD zu erleben.

weiterlesen

Kinder- und Familientag mit dem Münchner Rundfunkorchester 04_Credit Jürgen Straub

Kinder- und Familientag

Besucher des Musicals Der Zauberer von Oss, aufgepasst! Alle, die eine Eintrittskarte für Samstag, 6. Mai 2017, in Händen halten, können damit auch an einem umfangreichen Rahmenprogramm teilnehmen.

weiterlesen

CD „Verismo“ mit Krassimira Stoyanova

Die bulgarische Sopranistin Krassimira Stoyanova ist beim Münchner Rundfunkorchester ein gern gesehener Studiogast: Mit „Verismo“ legte dieses erprobte Gespann inzwischen die vierte gemeinsame CD vor. Krassimira Stoyanova widmet sich hier Werken, die zwischen 1889 und 1926 entstanden, darunter „Turandot“ und „Tosca“ von Giacomo Puccini, „La Wally“ von Alfredo Catalani und „Andrea Chénier“ von Umberto Giordano.

weiterlesen

Münchner Rundfunkorchester (c) BR/Denis Pernath

Interviews mit Mitgliedern des Münchner Rundfunkorchesters

Interessante Lebensläufe und tolle künstlerische Erlebnisse: Die Musikerinnen und Musiker des Münchner Rundfunkorchesters haben viel zu erzählen: Die eine hat ihr virtuoses Spiel direkt beim Vater erlernt, die andere kann das polnische und das deutsche Hochschulsystem miteinander vergleichen, der eine hat sich den kritischen Ohren einer amerikanischen Violinpädagogin gestellt, der andere hat seine Mundart auch vor Dirigenten im hohen Norden verteidigt ... Seit Beginn dieser Saison erscheint in den Programmheften aller Abonnementkonzerte jeweils ein Interview mit einem Orchestermitglied. Die Gespräche sind jetzt auch online nachzulesen.

weiterlesen

Fanpost aus einer Schule

Tolle Fanpost für Karol Liman, Geiger im Münchner Rundfunkorchester! Zur Vorbereitung auf die Konzerte mit Strawinskys „Feuervogel“ besuchte er zwei Klassen einer Grundschule in Haar. Die Jungen und Mädchen waren begeistert und schickten anschließend Zeichnungen und Briefe. Im Zuge des pädagogischen Programms der Konzertreihe „Klassik zum Staunen“ waren Karol Liman sowie weitere Kolleginnen und Kollegen speziell für dieses Programm bei insgesamt 64 Schulklassen in München und im Umland vor Ort.

weiterlesen

KulturTagJahr 2016-2017. Präsentation im Studio 1 des BR (C) Franz Kimmel

KulturTagJahr 2016/2017

Das KulturTagJahr, ein interdisziplinäres Format kultureller Bildung, wurde in Hessen entwickelt. Nun findet es bereits zum dritten Mal in Bayern statt. Partner der Stiftung Nantesbuch für Kunst und Natur ist dabei auf musikalischem Gebiet das Münchner Rundfunkorchester. Eine Woche lang erforschten Schülerinnen und Schüler der kompletten 7. Jahrgangsstufe des Münchner Luitpold-Gymnasiums die Welt der Klänge.

weiterlesen

Flight_Jan Wouters, Pia Viola Buchert (C) Thomas Dashuber

Texte von Schülerinnen und Schülern zur Oper „Flight“

„Musik ans Publikum bringen − Kulturmanagement und Kulturvermittlung“, so heißt in diesem Schuljahr das Projekt-Seminar des Münchner Rundfunkorchesters für die gymnasiale Oberstufe. Schülerinnen und Schüler aus Grafing beschäftigten sich mit der Frage, wie man den Zugang zu einem unbekannten Werk erleichtern kann. Im Zentrum stand Jonathan Doves Oper „Flight“, die das Münchner Rundfunkorchester in Kooperation mit der Theaterakademie August Everding aufführte. Lesen Sie ein Interview mit dem Komponisten und weitere Texte der Schüler!

weiterlesen

Palazzetto Bru Zane in Venedig (bru-zane.com)

Ehrenpreis für Palazzetto Bru Zane

Seit 2015 arbeitet das Münchner Rundfunkorchester mit der Stiftung „Palazzetto Bru Zane – Centre de musique romantique française“ zusammen. Dieses Zentrum für französische Musik der Romantik hat es sich zur Aufgabe gemacht, Werken aus der Zeit von 1780 bis 1920 wieder zu gebührender Anerkennung zu verhelfen. Mittlerweile ist das Institut, das seinen Sitz in einem barocken Palast in Venedig hat (Foto), für seine Arbeit ausgezeichnet worden. Es erhielt einen Ehrenpreis des Vereins Preis der deutschen Schallplattenkritik.

weiterlesen

Ritter Rost auf Schatzsuche (Archiv des BR)

„Ritter Rost“ live im Konzert

Ritter Rost − von vielen Kindern wird er seit Langem heiß geliebt. In den Büchern mit zugehörigen Musical-CDs von Jörg Hilbert und Felix Janosa erlebt der blecherne Held spannende Abenteuer. Inzwischen ist der 15. Band erschienen: „Ritter Rost auf Schatzsuche“. Genau diese Geschichte stellt das Münchner Rundfunkorchester im Juli 2017 im Münchner Circus-Krone-Bau in einer Konzertfassung vor. Mit dabei sind die Originalstimmen der Buchreihe. Karten dafür gibt es schon jetzt.

weiterlesen

CD Manon Lescaut mit Anna Netrebko (Deutsche Grammophon)

CD „Manon Lescaut“ mit Anna Netrebko

Im Sommer 2016 ein Riesenerfolg bei den Salzburger Festspielen und inzwischen auf CD erschienen: Puccinis Oper „Manon Lescaut“ mit Anna Netrebko und Yusif Eyvazov in den Hauptrollen sowie dem Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Marco Armiliato. Der Live-Mitschnitt belegt einmal mehr den Nuancenreichtum von Netrebkos Stimme. Hochgelobt wurde in den Kritiken zu den Aufführungen auch die Leistung des Orchesters, die man hier noch einmal nachvollziehen kann.

weiterlesen

Fritz Wunderlich / CD-Cover

CD mit Fritz Wunderlich in den Klassik-Charts

Im September 2016 veröffentlicht und gleich auf Erfolgskurs: Die Arien-CD mit Fritz Wunderlich und dem Münchner Rundfunkorchester, erschienen zum 50. Todestag des legendären Tenors, kam kurz danach in den deutschen Klassik-Charts an.

weiterlesen

CD Charles Gounod, Cinq-Mars

Exzellente Kritiken und Bewertungen für CD „Cinq-Mars“

Großartiges Echo für einen Konzertmitschnitt des Münchner Rundfunkorchesters: Die Aufnahme von Charles Gounods Oper „Cinq-Mars“ erfuhr in der Fachpresse und auf Musikportalen im Internet höchstes Lob. Im Mai 2016 erschien die Opernwiederentdeckung, deren Aufführung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Palazzetto Bru Zane 2015 in München und Versailles stattfand, als edel aufgemachtes CD-Buch. „The Sunday Times“ wählte die Einspielung beispielsweise zum Album der Woche, das deutsche Magazin „Orpheus“ kürte sie zur CD des Monats.

weiterlesen

Vivaldi-Experiment Gruppenfoto Maristenkolleg Mindelheim (C) BR/Gaby Weber

Das Vivaldi-Experiment

„Das Vivaldi-Experiment – Ein Konzert macht Schule“: Unter diesem Motto fanden rund um ein großes Eventkonzert in Köln, das von allen ARD-Landesrundfunkanstalten am 30. September 2016 live übertragen wurde, viele Aktionen statt. Zwei Musikerinnen des Münchner Rundfunkorchesters besuchten die Realschule für Jungen am Maristenkolleg Mindelheim. Wie die Schüler – angeregt durch Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ – ihren eigenen „Sommer“ komponiert haben, zeigt unser Video.

weiterlesen