Jan
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Die Planeten
Klassik zum Staunen für Familien

Die Planeten

Eine musikalische Reise ins All

Samstag, 16.10.2021, 16.00 Uhr
München, Studio 1 im Funkhaus

Ab 6 Jahren / Familienkonzert
Dauer: ca. 60 Minuten
Einlass: 40 Minuten vor Konzertbeginn. Bitte planen Sie genug Zeit für den Einlass und die notwendige 3G-Kontrolle ein.

Ausschnitte aus der Suite „The Planets“ von Gustav Holst in einer Bearbeitung für Kammerorchester

Anschnallen und festhalten – wir starten in den Weltraum! Zusammen mit dem Münchner Rundfunkorchester erfinden wir die „Orchete“ – ein Klangkörperraumschiff, das im Fortissimo-Modus mit Überschallgeschwindigkeit von der Erde zum Mars und noch viel weiter fliegen kann. Ein Zusammentreffen mit außerirdischen Wesen ist nicht ausgeschlossen! Das ist aber kein Problem, denn wir kommen in Frieden und haben die tolle Musik aus Gustav Holsts Planeten mit an Bord. 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1 – Start frei!

Programm

Programmhefttexte herunterladen

Gustav Theodore Holst
The planets

Mitwirkende

Juri Tetzlaff, Erzähler

Münchner Rundfunkorchester

Finnegan Downie Dear, Leitung

Medien

Bilder zum Konzert

Die Planeten © Bild von Jakob
Bild von Jakob, 9 Jahre
Die Planeten © Illustration von Sandrina Karl
Illustration von Sandrina Karl

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK