Okt
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Matthew Peebles*
Matthew Peebles (Archiv des BR)

Matthew Peebles

Geboren in Kalifornien, studierte Matthew Peebles an der Juilliard School in New York, am Boston Conservatory und an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin, wobei Itzhak Perlman, Lynn Chang und Lothar Strauß bezüglich seiner künstlerischen Entwicklung eine prägende Rolle spielten. Er hatte in verschiedenen Orchestern weltweit die Position als Konzertmeister bzw.  Stellvertretender Konzertmeister inne, so z.B. beim Bachakademie-Festivalensemble.

Matthew Peebles ist auch auf dem Gebiet der Kammermusik erfolgreich und gab sein Debüt in der New Yorker Carnegie Hall als Primgeiger des damaligen Sospiro Quartet.

Seit 1. September 2018 ist Matthew Peebles Mitglied im Münchner Rundfunkorchester.

 

Zurück zur Übersicht

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK