Dez
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Florian Adam (Stellv. Solo)
Florian Adam (C) Janine Guldener

Florian Adam

Florian Adam wurde 1971 in München geboren und ist seit 2002 Mitglied im Münchner Rundfunkorchester.

Ersten Oboenunterricht erhielt er im Alter von 13 Jahren bei Michael Untch an der Jugendmusikschule in Wangen/Allgäu und wurde bereits vor dem Abitur als Jungstudent von Hans Elhorst am Konservatorium in Bern/Schweiz aufgenommen, bei dem er später an der Musikhochschule Freiburg im Breisgau sein Hauptstudium aufnahm.

Während des Zivildienstes erhielt er Unterricht bei Dieter Salewski vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Weitere entscheidende Anregungen erhielt er dann schließlich während seines viereinhalbjährigen Studiums nebst Aufbaustudium bei Klaus Becker an der Musikhochschule Hannover. Verschiedene Meisterkurse, etwa bei Maurice Bourgue, rundeten seine Ausbildung ab.

Florian Adam begann seine Orchesterlaufbahn als zweiter Oboist/Englischhornist im Orchester der Beethovenhalle Bonn, war Solo-Englischhornist im WDR Sinfonieorchester Köln sowie Englischhornist/Oboist im Münchner Rundfunkorchester, wo er seit Beginn der Saison 2010/2011 als Stellvertretender Solooboist tätig ist.

Mit dem Orchester der KlangVerwaltung unter Enoch zu Guttenberg ist Florian Adam jedes Jahr wieder bei der Matthäus-Passion sowie im Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach zu hören, aber auch im Rahmen der Herrenchiemsee-Festspiele, beim Rheingau Musikfestival oder auf Konzertreisen im In- und Ausland.

Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay