Feb
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Artist in Residence 20/21 Krassimira Stoyanova

Artist in Residence 2020/2021

Krassimira Stoyanova © Brescia e Amisano / Teatro alla Scala

Krassimira Stoyanova

Die bulgarische Sopranistin Krassimira Stoyanova hat unter Münchner Opernfans und Stimmfetischisten einen ausgezeichneten Ruf, denn seit ihrem Staatsoperndebüt als Micaëla in Bizets Carmen kehrte sie immer wieder zurück auf die Bühne des Nationaltheaters.

Aber auch beim Münchner Rundfunkorchester ist sie längst keine Unbekannte mehr: Vier gemeinsame CD-Pro­duktionen mit vorwiegend italienischem und slawischem Repertoire hat sie vorgelegt, und auch bei den Salzburger Fest­spielen ist man sich bereits begegnet.

Nach ihrem Richard-Strauss-Programm 2019 in der Reihe der Sonntagskonzerte ehrt das Münchner Rundfunkorchester die weltweit gefragte Sopranistin Krassimira Stoyanova nun als Artist in Residence 2020/2021.

Konzert

Mi. 10. Februar 2021, Studio 1 im Funkhaus
Mittwochskonzert: Notte italiana
Konzert ohne Publikum im Saal
Liveübertragung im Hörfunk auf BR-KLASSIK

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK