Mär
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Aug
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Sept
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Okt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19

Konzertkalender

Sonntagskonzerte

Facetten der weiblichen Liebe. Zärtlich und fürsorglich, eifersüchtig zerstörend, heroisch-pathetisch, heiter-beschwingt oder unverbrüchlich noch im Verrat: So unterschiedlich kann weibliche Liebe sein. Gemeinsam ist all ihren Varianten die Intensität der Gefühle, die sie hervorbringen kann: eine überbordende Inspirationsquelle also für Librettisten und Komponisten.

Wie Saint-Saëns, Beethoven, Mozart und Delibes die Facetten weiblicher Liebe in Musik gesetzt haben, ergründen die Sonntagskonzerte des Münchner Rundfunkorchesters in dieser Saison anhand von vier allzu selten gespielten oder neu zu entdeckenden Opern und Opernfassungen.

Mittwochs um halb acht

Musik, die spontan anspricht und mitreißt – Münchens erstaunlichstes Orchester präsentiert vier Mal mittwochs um halb acht musikalische Unterhaltung pur. Darunter ein Weihnachtskonzert zusammen mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks, zweimal Musik aus der Mozart-Zeit mit einem Geburtstagsständchen an eine kunstsinnige Kaiserin und einer Hommage an die Primadonnen rund um Wolfgang Amadé. Als besondere Spezialität der Saison: ein spannender Ausflug in die Welt der Musik zu Videospielen, die als eigene Kunstform der Filmmusik in nichts nachsteht!

Paradisi gloria

Geistliche Musik unserer Zeit – vom Münchner Rundfunkorchester im spektakulär modernen Kirchenraum der Neuhausener Herz-Jesu-Kirche wirkungsvoll zum Klingen gebracht. Paradisi gloria setzt mit seinem einzigartigen Konzept Akzente im Münchner Kulturleben: zeitgenössische Kompositionen und Rezitation von literarischen Texten.

Extrakonzerte

Klassik zum Staunen (ab 6 Jahren)

„Abrakadabra, dreimal schwarzer Kater …“ – so sprechen Zauberer und Hexen. Aber zu einer zauberhaften Welt gehören auch Kobolde und Fabelwesen, Wichtel und viele Gestalten mehr … Lasst euch entführen in die Welt der Zauberei und Hexerei und hört, wie diese Figuren musikalisch dargestellt werden. „Zauberhaft“ geht es auch beim Kinder- und Familientag sowie in der Zwergerlmusik zu. Und es gibt wieder Plätze mitten im Münchner Rundfunkorchester zu gewinnen. Macht mit und seid dabei, wenn es heißt: Klassik zum Staunen!

Klassik zum Staunen (ab 12 Jahren)

„Abrakadabra, dreimal schwarzer Kater …“ – so sprechen Zauberer und Hexen. Aber zu einer zauberhaften Welt gehören auch Kobolde und Fabelwesen, Wichtel und viele Gestalten mehr … Lasst euch entführen in die Welt der Zauberei und Hexerei und hört, wie diese Figuren musikalisch dargestellt werden. „Zauberhaft“ geht es auch beim Kinder- und Familientag sowie in der Zwergerlmusik zu. Und es gibt wieder Plätze mitten im Münchner Rundfunkorchester zu gewinnen. Macht mit und seid dabei, wenn es heißt: Klassik zum Staunen!

Klassik zum Staunen Extra (ab 6 Jahren)

„Abrakadabra, dreimal schwarzer Kater …“ – so sprechen Zauberer und Hexen. Aber zu einer zauberhaften Welt gehören auch Kobolde und Fabelwesen, Wichtel und viele Gestalten mehr … Lasst euch entführen in die Welt der Zauberei und Hexerei und hört, wie diese Figuren musikalisch dargestellt werden. „Zauberhaft“ geht es auch beim Kinder- und Familientag sowie in der Zwergerlmusik zu. Und es gibt wieder Plätze mitten im Münchner Rundfunkorchester zu gewinnen. Macht mit und seid dabei, wenn es heißt: Klassik zum Staunen!

Klassik zum Staunen - Zwergerlmusik

Kammerkonzerte

Gastkonzerte

Werkstattkonzerte