Apr
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Extrakonzerte

Zanaida

Opera seria von Johann Christian Bach

Sonntag, 10.3.2024, 18.00 Uhr
München, Prinzregententheater

Die türkische Prinzessin Zanaida soll zur Besiegelung eines Friedensschlusses den persischen König Tamasse heiraten. Stattdessen droht ihr alsbald die Hinrichtung. Welche Gefühle durch Intrigen, aber auch Liebe und Vergebung hervorgerufen werden, hat der Bach-Sohn Johann Christian in berückend schöne Musik gegossen.
Erst in jüngerer Zeit wurde die komplette Oper in einer amerikanischen Privatsammlung wiederentdeckt und 2011 beim Bachfest Leipzig auf die Bühne zurückgeholt. Im Rahmen der 2006 begonnenen Kooperation des Münchner Rundfunkorchesters mit der Theaterakademie August Everding widmen sich nun junge Sängerinnen und Sänger diesem kostbaren Fund.

Kooperation mit der Theaterakademie August Everding

Mitwirkende

Studierende der Theaterakademie August Everding, Studiengang Musiktheater/Operngesang

Sabine Hartmannshenn, Inszenierung

Münchner Rundfunkorchester

Oscar Jockel, Leitung

Kooperation

Die Theaterakademie August Everding ist Kooperationspartner des Münchner Rundfunkorchesters bei szenischen Opern- und Musical-Aufführungen.

Mehr dazu

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK