Nov
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Liveübertragung: Die schöne Galathée (abgesagt)
Sonntagskonzerte

Liveübertragung: Die schöne Galathée (abgesagt)

Komisch-mythologische Oper in einem Akt

Sonntag, 25.4.2021, 20.30 Uhr
München, Prinzregententheater

Pandemiebedingt muss das 4. Sonntagskonzert „Die schöne Galathée“ mit Hörfunk-Liveübertragung am 25. April 2021 um 20.30 Uhr aus dem Prinzregententheater leider abgesagt werden. Wir bitten um Verständnis.

Den antiken Mythos vom Bildhauer Pygmalion, der sich in eines seiner Kunstwerke verliebt, nahmen Franz von Suppè und sein Librettist Henrion Poly als Vorlage für eine vergnügliche Oper. In ihrem 1865 uraufgeführten Stück „Die schöne Galathée“ wird aus der zum Leben erweckten Statue nämlich eine recht eigensinnige junge Frau. Statt für Pygmalion oder den neureichen Mydas interessiert sie sich für den Diener Ganymed, und der Ärger nimmt seinen Lauf. Ein kurzweiliger Einakter mit traumhaft schöner Musik – vom schwungvollen Start der Ouvertüre über Galathées elegant verzierte Romanze bis hin zum komödiantischen Schmuck-Terzett!

Programm

Franz von Suppè
Die schöne Galathée

Mitwirkende

Daniela Fally, Sopran

Deniz Uzun, Mezzosopran

Jörg Schneider, Tenor

Gerhard Siegel, Tenor

Chor des Bayerischen Rundfunks

Ivan Repušić, Leitung

Münchner Rundfunkorchester

Daniela Fally (C) Philipp Jelenska
Daniela Fally

zu den mitwirkenden

Als ausgebildete Opernsängerin und Schauspielerin bringt die österreichische Sopranistin Daniela Fally exzellente Voraussetzungen für die Titelpartie in Suppès Schöner Galathée mit. Neben ihren beeindruckenden Koloraturen wird in der Presse stets auch ihre Vielseitigkeit hervorgehoben, die sie im Ensemble der Wiener Staatsoper etwa als Rosina, Adele und Zerbinetta bewies. Die Mezzosopranistin Deniz Uzun übernimmt die Hosenrolle des Dieners Ganymed; die beiden Tenöre Jörg Schneider und Gerhard Siegel ergänzen das Solistenquartett. Chefdirigent Ivan Repušić wuchs wie einst Franz von Suppè an der Küste Dalmatiens auf. Und beide nahmen – wenngleich zu unterschiedlichen Zeiten – den Einfluss der italienischen Kultur in dieser Region als Inspiration in sich auf.

Medien


programmheft

Programmheft / Layout in Einzelseiten, für die Ansicht auf dem Handy empfohlen
(inkl. Gesangstexten ital./dt.)

Programmheft / Layout in Doppelseiten, für den Ausdruck empfohlen
(inkl. Gesangstexten ital./dt.)

Programmblatt mit den wichtigsten Infos


Konzertabsagen für Live-Publikum bis 26. April 2021

Die Bayerische Staatsregierung hat beschlossen, den Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis 26. April 2021 zu verlängern. Auf dieser Basis ist der Bayerische Rundfunk gezwungen, die Konzerte seiner Klangkörper und der musica viva vor Live-Publikum bis 26. April 2021 abzusagen. Bereits gekaufte Tickets werden erstattet. Weitere Informationen

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK