Dez
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Fotos Gastspiel Müpa Budapest

Fotos vom Gastspiel im Müpa Budapest

Am 27. November 2018 waren wir im Kulturzentrum Müpa in Budapest zu Gast. Gemeinsam mit fantastischen Sängern und dem Chor des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Ivan Repušić haben wir Verdis sechste Oper I due Foscari konzertant dargeboten. Werfen Sie einen Blick in die Bildergalerien zu dieser Aufführung und der vorherigen Probe (unten).

Fotos vom konzert

Budapest 2018 © Attila Nagy
Gastspiel des Münchner Rundfunkorchesters und des BR-Chores im Kulturzentrum Müpa in Budapest.
Budapest 2018 © Attila Nagy
Auf dem Programm: Verdis Oper „I due Foscari“ mit Baritonlegende Leo Nucci als Francesco Foscari.
Budapest 2018 © Attila Nagy
Ivan Magrì als dessen Sohn Jacopo Foscari.
Budapest 2018 © Attila Nagy
Guanqun Yu als Lucrezia, Jacopos Frau.
Budapest 2018 © Attila Nagy
Miklós Sebestyén als Francesco Foscaris Gegenspieler Loredano.
Budapest 2018 © Attila Nagy
Die weiteren Solisten: Bernadett Fodor (ganz rechts) und István Horváth (2. v. re.).
Budapest 2018 © Attila Nagy
Die Damen des BR-Chores …
Budapest 2018 © Attila Nagy
… und die Herren des BR-Chores.
Budapest 2018 © Attila Nagy
Chefdirigent Ivan Repušić leitete die Aufführungen von „I due Foscari“ in Budapest und zuvor in München.
Budapest 2018 © Attila Nagy
Die Cellogruppe des Münchner Rundfunkorchesters.
Budapest 2018 © Attila Nagy
Leo Nucci wird für seine ausdrucksvolle Darstellung gefeiert.
Budapest 2018 © Attila Nagy
Handkuss für die ebenfalls umjubelte Guanqun Yu.
Budapest 2018 © Attila Nagy
Und eine herzliche Umarmung von Ivan Repušić und Leo Nucci.
Budapest 2018 © Attila Nagy
Die sechs Solisten des Abends.
Budapest 2018 © Attila Nagy
Schlussapplaus im Müpa Budapest.

Fotos von der probe

I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Probe im Müpa in Budapest
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Schon die Außenansicht dieses Kulturzentrums ist beeindruckend.
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Das Münchner Rundfunkorchester und der BR-Chor interpretieren Verdis „I due Foscari“.
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Chefdirigent Ivan Repušić testet die Akustik.
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Blick auf die Holzbläsergruppe
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Starbariton Leo Nucci und Tenor Ivan Magrì
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Leo Nucci, Guanqun Yu und Ivan Repušić
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Josef Gröbmayr und Florian Eutermoser
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Blick auf die Bühne
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Cellistin Song-Ie Do ist ganz versunken in die Musik.
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Ivan Repušić gibt einen Einsatz.
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Typisches Reisegepäck des Orchesters
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Hat Klarinettistin Caroline Rajendran eine Nachricht aus der Heimat bekommen?
I due Foscari im Müpa Budapest (Credit Thorsten Cremer)
Nach der Probe im Müpa kann das Publikum kommen!

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay