Mai
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Aug
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Sept
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Okt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Klasse Klassik 2020 – Schulorchester und -chöre

klasse klassik 2020

Beteiligte Schulorchester und -chöre

symphonieOrchester des pestalozzi-gymnasiums, München

Orchester des Pestalozzi-Gymnasiums München (Archiv des BR)

Das Symphonieorchester des Pestalozzi-Gymnasiums in München dürfte eines der wenigen Schulorchester in Bayern sein, das große symphonische Werke in Originalbesetzung aufführen kann (zuletzt z.B. Mars, der Kriegsbringer von Gustav Holst). Das Ensemble umfasst im Mittel ca. 80 Mitglieder. Es ist Teil eines dreistufigen Orchestersystems am Pestalozzi-Gymnasium, wobei die Aufbauarbeit mit dem 100-köpfigen Mikrolozzi-Orchester (Ltg. Erika Zimmer) beginnt und mit dem 60-köpfigen Jugendorchester (Ltg. Gitte Peters) an das Spielen von symphonischer Literatur herangeführt wird. 2008 übernahm Sebastian Reutter die Leitung des Symphonieorchesters. Seit dieser Zeit brachte das Orchester zwei Werke des Komponisten Kay Westermann sowie Verena Marisas MORPHOLOGY für Theremin, Loopstation und Streichorchester zur Uraufführung. Im Rahmen einer Kooperation wirkte das Orchester an mehreren Projekten im Staatstheater am Gärtnerplatz in München mit. 2011 nahm das Orchester am Bayerischen Orchesterwettbewerb teil, wo es den 2. Platz belegte. Bei Klasse Klassik wirkte es 2014 mit, und 2016 gestaltete es die Eröffnungsfeier der Tage der Bayerischen Schulmusik in München, wofür es stürmischen Applaus erhielt.

konzertchor des pestalozzi-gymnasiums, münchen

Konzertchor des Pestalozzi-Gymnasiums München (Archiv des BR)

1975 gegründet und seit mehr als 18 Jahren unter Leitung von Andrea Görgner, blickt der Konzertchor des Pestalozzi-Gymnasiums, bestehend aus Sängerinnen und Sängern zwischen 15 und 18 Jahren, auf eine lange und erfolgreiche Chortradition zurück. Trotz ständig wechselnder Besetzung, wie es für einen Schulchor üblich ist, konnte sich der Konzertchor bei verschiedensten Chorwettbewerben etablieren (2. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb 1994;1. Preis beim Internationalen Mendelssohn-Chorwettbewerb 1996; 1. Preis beim Bayerischen Chorwettbewerb 2017). Mit zahlreichen Hörfunk- und Fernsehauftritten machte sich der Chor über die Grenzen Münchens hinaus einen Namen. Das Repertoire dieses Chores ist mittlerweile sehr umfangreich und umfasst nahezu alle Epochen, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Neuen Musik liegt. In den letzten Jahren konnten zudem viele außergewöhnliche Projekte verwirklicht werden, wie das Brahms-Requiem im Herkulessaal der Residenz 2010 oder mehrfach Carl Orffs Carmina Burana ebenfalls im Herkulessaal oder im Brunnenhof, die jährlichen Gärtnerplatz-Open-Air-Konzerte in Zusammenarbeit mit dem Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz, die Mitwirkung an der Figaro-Inszenierung im Cuvilliés-Theater, die Teilnahme am Projekt Klasse Klassik des Münchner Rundfunkorchesters 2018 oder die Aufführung der Carmina Burana im Rahmen der Carl-Orff-Festspiele in Andechs 2019.

jugendchor des pestalozzi-gymnasiums, münchen

Jugendchor des Pestalozzi-Gymnasiums München (Archiv des BR)

Der Jugendchor des Pestalozzi-Gymnasiums ist ebenfalls aus dem Münchner Konzertleben kaum mehr wegzudenken. Seit nunmehr fast dreißig Jahren tritt der Chor – schulbedingt in immer neuer Besetzung – z.B. bei Aufführungen von Bachs Matthäuspassion und Orffs Carmina Burana sowie mit anderen anspruchsvollen Programmen in Erscheinung. Gemeinsame Projekte mit dem Philharmonischen Chor, dem Münchener Bach-Chor, dem Münchner Motettenchor oder den Arcis-Vocalisten gehören zum Alltag. Zu erwähnen sind hier u.a. das Mitwirken bei der Erstaufführung der Schumann-Fassung von Bachs Johannespassion mit dem Münchner Motettenchor im Herkulessaal der Residenz, diverse Beiträge für Kinder- und Jugendkonzerte des Bayerischen Rundfunks sowie das interkulturelle Konzert „Music for One God“ mit dem Pera-Ensemble 2015 in der Philharmonie im Gasteig.

Orchester des karl-theodor-von-dalberg-gymnasiums, aschaffenburg

Orchester des Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg (Archiv des BR)

Das Orchester des Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasiums in Aschaffenburg verfügt über eine nahezu vollständige Symphonieorchester-Besetzung von ca. 60 Mitgliedern. In den letzten zehn Jahren wurden unter der Leitung von Florian Richter viele große Werke der Konzertliteratur gespielt, u.a. Ravels Boléro, Dvořáks Symphonie Aus der Neuen Welt, Mussorgskys/Ravels Bilder einer Ausstellung, Bernsteins Symphonic Dances oder Danzon Nr. 2 von Arturo Márquez. In zahlreichen Projekten konnte das Orchester bayernweit seine Qualitäten unter Beweis stellen.
So musizierte das Orchester beim Musikfest Bayerns als Preisträger in der Philharmonie an der Regnitz in Bamberg, im Regentenbau in Bad Kissingen sowie in der Musikhochschule in Würzburg. In zweijährigem Turnus findet mit dem Collegium Musicum Aschaffenburg und dem Philharmonischen Verein Aschaffenburg die Veranstaltung Cinemusic statt. Gemeinsam mit der Bigband und dem Chor des Dalberg-Gymnasiums erklingen hierbei viele legendäre Soundtracks von John Williams, Ennio Morricone und anderen unter der bewährten Moderation von Matthias Keller (Bayerischer Rundfunk).
In den Jahren 2004, 2012 und 2014 wurde das Orchester bereits für das Projekt Klasse Klassik des Bayerischen Rundfunks ausgewählt. Unter der Leitung von Gerd Albrecht, Ulf Schirmer, Matthias Foremny und mit Solisten wie Waltraud Meier und Klaus Doldinger musizierten die Schülerinnen und Schüler dabei Pult an Pult mit Mitgliedern des Münchner Rundfunkorchesters in der Philharmonie am Gasteig in München und in der Nürnberger Meistersingerhalle. 2015 musizierte das Kammerorchester im Kaisersaal der Münchner Residenz bei einem Festakt des Ministeriums.

camerata des ostendorfer-gymnasiums, neumarkt i.d. opf.

Camerata des Ostendorfer-Gymnasium Neumarkt i.d.Opf. (Archiv des BR)

Die Camerata des Ostendorfer-Gymnasiums in Neumarkt i.d.OPf. ist ein reines Streichorchester. Sie besteht derzeit aus 30 Mitgliedern der Jahrgangsstufen 5 bis 12. Im Rahmen des Wahlunterrichtes werden in einer wöchentlichen Probe Werke der anspruchsvolleren Streicherliteratur unterschiedlicher Epochen erarbeitet und bei Schulkonzerten oder musikalischen Umrahmungen festlicher Schulveranstaltungen zur Aufführung gebracht.

oberstufenchor des anton-bruckner-gymnasiums, straubing

Chor des Anton-Bruckner-Gymnasiums Straubing (Archiv des BR)

Der Oberstufenchor des Anton-Bruckner-Gymnasiums in Straubing widmet sich vor allem der A-cappella-Musik von der Renaissance bis zur Moderne. Besonderen Erfolg hatte der Chor immer wieder mit Aufführungen der Carmina Burana von Carl Orff in Straubing, Weimar, Galway, Tuam, Wells und Râmnicu Vâlcea (Rumänien). Die Zusammenarbeit mit dem Kammerchor Straubing eröffnete den Ensemblemitgliedern die große Chorliteratur. So wurden in dieser Konstellation das Deutsche Requiem von Brahms, das Oratorium Paulus von Mendelssohn, Die Schöpfung von Haydn sowie John Rutters Magnificat aufgeführt. Auf seinen jährlichen Konzertreisen zu Straubings Partnerstädten Romans-sur-Isère (Frankreich), Tuam (Irland) und Wells (Österreich) und darüber hinaus nach Italien, Polen, Rumänien, Ungarn und Kroatien tritt der Chor als Botschafter Straubings auf. Die Leitung hat Stefan Frank.

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK