Mai
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Giuseppe Verdi: I Lombardi alla prima crociata

Giuseppe Verdi: I Lombardi alla prima crociata

Giuseppe Verdi: I Lombardi alla prima crociata

Online bestellen

Nach Giuseppe Verdis Luisa Miller, mit der Ivan Repušić im September 2017 seinen Einstand als Chefdirigent des Münchner Rundfunkorchesters gab, I due Foscari vom Oktober 2018 und Attila vom Oktober 2019 (die Gesamtaufnahmen wurden bei BR-KLASSIK bereits auf CD veröffentlicht) setzt sich sein erfolgreicher Zyklus von frühen Meisterwerken des italienischen Opernkomponisten kontinuierlich fort: Die konzertante Aufführung von Verdis Bühnenwerk I Lombardi alla prima crociata wurde am 23. April 2023 gleichfalls im Münchner Prinzregententheater mitgeschnitten. Wieder sorgen hervorragende Interpreten und der Chor des Bayerischen Rundfunks für authentisches Fluidum und vokale Klangpracht. Es spielt das Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Ivan Repuŝić. Ein Höhepunkt des Münchner Musiklebens vom Frühjahr 2023 erscheint somit bei BR-KLASSIK als Doppel-CD.

Verdis frühes Meisterwerk erlebte seine Uraufführung am 11. Februar 1843 am Mailänder Teatro alla Scala. Es war ein weiterer großer Erfolg für den jungen Komponisten und wurde zur Eröffnung der Spielzeit 1844/1845 erneut auf den Spielplan der „Scala“ gesetzt. I Lombardi alla prima crociata (Die Lombarden auf dem ersten Kreuzzug) fand rasche Verbreitung in Europa; 1847 wurde die Oper erstmals in New York gegeben. Für Aufführungen an der Pariser Oper arbeitete Verdi das Werk zu einer französischen Grand Opéra mit Ballettmusik und etlichen neu komponierten Abschnitten um. Diese überarbeitete Fassung wurde unter dem Titel Jérusalem am 26. November 1847 uraufgeführt. Heute ist die Oper nur mehr selten zu hören und/oder zu sehen.

Die konzertante Aufführung (in italienischer Originalsprache) im Münchner Prinzregententheater brachte das Publikum zu einhelligem Jubel. Ivan Repušićs Engagement für die frühen Verdi-Opern gebührt Hochachtung. Auch diese I Lombardi sind ein echter Theater-Verdi: vital und wuchtig, feurig und höchst lebendig.

Mitwirkende

Nino Machaidze, Sopran
Réka Kristóf, Sopran
Piero Pretti, Tenor
Galeano Salas, Tenor
Miklós Sebestyén, Bassbariton
Michele Pertusi, Bass
Ruth Volpert, Mezzosopran
Nikolaus Pfannkuch, Tenor
Andreas Burkhart, Bariton

Chor des Bayerischen Rundfunks
Stellario Fagone, Einstudierung

Münchner Rundfunkorchester
Ivan Repušić, Leitung

November 2023
2CD BR-KLASSIK 900351

Video

Ivan Repušić über I Lombardi alla prima crociata

Ich möchte YouTube-Inhalte aktivieren und stimme zu, dass Daten von YouTube geladen werden (siehe Datenschutzerklärung).

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK