Dez
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Tilbert Weigel
Tilbert Weigel (c) Tilbert Weigel

Tilbert Weigel

Tilbert Weigel, 1970 in Ulm geboren, erhielt mit sieben Jahren dort seinen ersten Violinunterricht und wechselte später zu Jorge Sutil in München.

Er studierte an der Hochschule für Musik und Theater München Violine bei Yuko Inagaki-Nothas und Kurt Guntner. Die Ausbildung auf der Viola bekam er ebenfalls in München bei Hariolf Schlichtig. Von 1993 bis 2000 wurde Tilbert Weigel von Yehudi Menuhins Stiftung Live Music Now gefördert.

Von 1998 bis 2009 war er im Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München engagiert. Im September 2009 wechselte er zum Bayerischen Rundfunk ins Münchner Rundfunkorchester, wo er heute Vorspieler der Bratschen ist.

Seit 2016 ist Tilbert Weigel Mitglied im Bayreuther Festspielorchester.

Zudem spielte er in vielen Konzerten der Reihe „Kammermusik im Foyer“ des Staatstheaters am Gärtnerplatz und war langjähriges Mitglied im Arion-Quartett München. Nun ist er aktiv in der Kammermusikreihe des Münchner Rundfunkorchesters und als Gast in verschiedenen Ensembles bei Konzerten im In- und Ausland.

Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay