Mär
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Klassik zum Staunen – Podcasts

Für Kinder ab 6 Jahren

Hier kommt Mozart!Weihnachten mit den BachsDie Arche Noah • Wo geht’s nach Bethlehem?Der NussknackerDer FeuervogelRitter RostUnendliche GeschichtenDer Karneval der TiereBuon giorno, Felix!Wenn Musik (ver)zaubertDer Zaunkönig und die silberne FlöteSherlock Holmes • Väterchen FrostCharles Dickens‘ WeihnachtsgeschichteKing Arthur

• Hier kommt Mozart!

5. Klassik zum Staunen 2020/2021 (Credit BR/Markus Konvalin)

Als Kind hat Mozart alle verzaubert: Königinnen und Könige, Prinzessinnen und Fürsten waren hin und weg vom kleinen „Wolferl“. Doch was war das für ein Leben? Und was war der spätere Superstar für ein Typ? Eine Spurensuche. Von: Maximilian Maier 


• Weihnachten mit den Bachs

Weihnachten mit den Bachs © Zeichnung von Dietrich aus Pegnitz

Weihnachten im Hause Bach wird wie jedes Jahr ein großes Familienfest. Mutter Anna Magdalena hat gebacken. Vater Johann Sebastian ist als Thomaskantor ein wenig im Stress. Und die Kinder warten aufgeregt auf Gäste und Geschenke. Von: Markus Vanhoefer, Jerzy May


• Die Arche Noah

Die Arche Noah © Jens Rassmus

Vor vielen tausend Jahren lebte ein Mann namens Noah. Dieser bekam von Gott den Auftrag, ein großes Schiff zu bauen, mit dem er sich, seine Familie und alle Tiere vor der bevorstehenden Sintflut retten sollte. Ob ihm das gelang? Von: Matthias Friedrich, Stanley Weiner 


• Wo geht’s nach Bethlehem? Mit dem Orchester durch den Advent

Wo geht's nach Bethlehem © BR | Kinderzeichnung

Vor über zweitausend Jahren wurde in Bethlehem das Christuskind geboren. Noch heute feiern Menschen auf der ganzen Welt dieses Ereignis. Singt mit und hört festliche Weihnachtsmusik, live dargeboten vom Münchner Rundfunkorchester. Text: J. Hitzelberger; Sprecher: Conny Glogger und Andreas Borcherding.


• Der Feuervogel. Ein russisches Märchen im symphonischen Orchestergewand

Der Feuervogel. Bild von Dominik, Grundschule Igling an der Via Claudia

Prinz Iwan liebt eine Prinzessin, die vom bösen Zauberer Kaschtschei gefangen gehalten wird. Zusammen mit dem Feuervogel will er sie befreien. Strawinskys märchenhafte Musik wird live gespielt vom Münchner Rundfunkorchester. Text: Julia Schölzel; Sprecher: Jerzy May.


• Der Karneval der Tiere

Der Karneval der Tiere © BR

Den berühmten „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns haben wir diesmal für euch – in einer Live-Version mit Konstantin Wecker und dem Münchner Rundfunkorchester. Und zu Beginn steht eine „OuverTiere“ von Franz Kanefzky.
Text: Katharina Neuschaefer


• Der Zaunkönig und die silberne Flöte. Ein musikalisches Bilderbuch.

Der Zaunkönig und die silberne Flöte © Grundschule Wolfersdorf

Der kleine Zaunkönig langweilt sich: immer das gleiche Gezwitscher im Wald! Neugierig geht er auf Entdeckungsreise. Eine Geschichte von Martina Oberhauser mit Musik von Franz Kanefzky. Live gespielt vom Münchner Rundfunkorchester. Text und Sprecherin: Martina Oberhauser.


• Sherlock Holmes und der geheimnisvolle Geiger – Ein Musikkrimi mit dem Münchner Rundfunkorchester

Sherlock Holmes © Antonia Schwarz

London, in einer Nacht des Jahres 1892. Dichter Nebel steigt von der Themse auf. Es erklingen seltsame Geigentöne. Man munkelt, das sei der weltberühmte Detektiv Sherlock Holmes… und er sei verrückt geworden! Ein Musikkrimi als Konzert, live gespielt vom Münchner Rundfunkorchester. Text und Konzept: Markus Vanhoefer; Sprecher: Stefan Wilkening.


• Geisterspuk und Mistelzweig. Charles Dickens‘ Weihnachtsgeschichte als Konzert

Zeichnung von Paula, GS Weßling

Geizkragen Scrooge hasst Weihnachten. Doch wo bleiben die Lichter, der Mistelzweig, die Lieder, der Gänsebraten? Und was ist, wenn es am Heiligen Abend spukt? Ein Konzert frei nach Charles Dickens‘ Weihnachtsgeschichte A Christmas Carol mit Ralph Vaughan Williams‘ Musik, live gespielt vom Münchner Rundfunkorchester. Zwischentexte eingerichtet von Markus Vanhoefer, Sprecher: Stefan Wilkening.

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK