Dez
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Paradisi gloria

Paradisi gloria

Paradisi gloria

Freitag, 2.2.2018, 20.00 Uhr
München, Herz-Jesu-Kirche

Einführung um 19.00 Uhr mit Ivan Repušić
Moderation: Susanne Schmerda

Tickets online

Tickets telefonisch bestellen:
Telefon (national, gebührenfrei): 0800-5900 594
Telefon (international): +49 89 5900 10880

Werke

Benjamin Britten
„A Ceremony of Carols“, op. 28 für Soli, Frauenchor und Harfe

Ralph Vaughan Williams
„Fantasia on a Theme by Thomas Tallis“ für Streichorchester

Benjamin Britten
„Men of Goodwill“ für Orchester

Leonard Bernstein
„Chichester Psalms“ für Soli, Chor und Orchester

Mitwirkende

Uta Jungwirth, Harfe

Knabensolist der Augsburger Domsingknaben

Chor des Bayerischen Rundfunks

Ivan Repušić, Leitung

Der Konzerttag 2. Februar – Mariä Lichtmess – gilt nach christlicher Tradition als Ende der Weihnachtszeit. Die klingt beim Rundfunkorchester mit Brittens Ceremony of Carols aus, einer Folge von engelsgleich schwebenden Weihnachtsgesängen. Zu Ehren von Leonard Bernstein, der 2018 hundert Jahre alt geworden wäre, gestalten Bernsteins erklärter „Lieblingschor“ und das Münchner Rundfunkorchester die berühmten Chichester Psalms, in denen er wie kaum sonst musikalisch Stellung zu seinem jüdischen Glauben bezogen hat.