Jan
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Notte italiana
Mittwochskonzerte

Notte italiana

mit Opernstar Krassimira Stoyanova

Mittwoch, 10.2.2021, 18.00 Uhr
München, Prinzregententheater

Im Anschluss an das Konzert: Nachklang im Gartensaal.

Eine mediterrane Sommernacht mitten im Februar: Das Münchner Rundfunkorchester macht’s möglich! Unabdingbare Zutat für diese „Notte italiana“ ist eine Auswahl an Arien voller Gefühl und Leidenschaft – von reich schattierten Szenen aus Verdis Bühnenwerken bis hin zum grandiosen Opern-Ohrwurm, den man aus Werbung und Film oder von der Lieblings-CD kennt. Aha-Effekt garantiert! Mitreißende Ouvertüren und instrumentale Zwischenspiele dürfen natürlich nicht fehlen – ebenso wie Tschaikowskys „Capriccio italien“: eine glanzvolle Orchesterstudie, die der Komponist bei einem Rom-Aufenthalt entwarf.

mit Werken von G. Verdi, G. Puccini, A. Catalani, F. Cilea u.a.

Programm

Giacomo Puccini
Le Villi: Hexentanz

Giacomo Puccini
Le Villi: „Se come voi piccina..“

Alfredo Catalani
La Wally: Ouvertüre

Alfredo Catalani
La Wally: „Ebben, ne andro lontana“

Pietro Mascagni
Cavalleria rusticana: „Intermezzo“

Francesco Cilèa
Adriana Lecouvreur: „Ecco...Jo son l'umile ancella“

Alfredo Catalani
Loreley: Danza delle Ondine

Giacomo Puccini
Tosca: „Vissi d'arte..“ Arie Tosca

Mitwirkende

Krassimira Stoyanova, Sopran – Artist in Residence

Maximilian Maier, Moderation

Georg Stein, Leitung

Krassimira Stoyanova © Brscia a Amisano / Teatro alla Scala
Krassimira Stoyanova

Zu den Mitwirkenden

Krassimira Stoyanova ist Star aller bedeutenden Opernbühnen und beim Münchner Rundfunkorchester längst keine Unbekannte mehr. Denn seit 2007 brilliert die vielseitige bulgarische Sopranistin in CD-Produktionen wie einem Verdi-Album, in I palpiti d’amor, in Verismo oder in einer Arien-Sammlung aus slawischen Opern. Nach ihrem Debüt bei den Sonntagskonzerten gibt sich das Münchner Rundfunk­orchester nun die Ehre, sie eine Saison lang als Artist in Residence zu begleiten!

Vorverkaufsstart verschoben!

Der Vorverkaufsstart für die Konzerte der Spielzeit 2020/2021 wird bis auf Weiteres verschoben. Sobald ein neuer Termin vorliegt, informieren wir Sie umgehend an dieser Stelle.

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK