Dez
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Abgesagt: Le comte Ory
Sonntagskonzerte

Abgesagt: Le comte Ory

Komische Oper von Gioachino Rossini

Sonntag, 12.12.2021, 19.00 Uhr
München, Studio 1 im Funkhaus

Leider zwingen uns die besorgniserregenden Entwicklungen im Corona-pandemischen Geschehen, das Konzert abzusagen. Dies schmerzt uns umso mehr, als die konzertante Aufführung von Gioachino Rossinis Le comte Ory im April 2020 schon einmal pandemiebedingt entfallen musste. Wir beabsichtigen aber, dieses Meisterwerk des komischen Genres zu einem späteren Zeitpunkt wieder auf den Spielplan zu setzen. Bereits gekaufte Tickets werden zurückerstattet.

Man nehme eine italienische Opera buffa, füge neue Zutaten hinzu und schmecke das Ganze auf Französisch mit einer Prise Koketterie und einer eleganten Note ab. Et voilà: Fertig ist ein musikalisches Lustspiel vom Feinsten. So geschehen 1828 in Paris, als Rossini mit „Le comte Ory“ sein vorletztes Bühnenwerk komponierte und sich dabei an der für eine königliche Krönung geschriebenen Oper „Il viaggio a Reims“ bediente. So entstand eine brillante Komödie rund um die amourösen Abenteuer des Grafen Ory. Gewittermusik, Trinkgelage und ein „verunglücktes“ Liebesterzett inklusive.

Programm

Gioachino Rossini
Le comte Ory

Mitwirkende

Brenda Rae, Sopran

Evgeniya Sotnikova, Sopran

Rachel Frenkel, Mezzosopran

Helene Schneiderman, Mezzosopran

Lawrence Brownlee, Tenor

Simone Alberghini, Bariton

Roberto De Candia, Bariton

Chor des Bayerischen Rundfunks

Münchner Rundfunkorchester

Speranza Scappucci, Leitung

Lawrence Brownlee © Shervin Lainez
Lawrence Brownlee

Zu den Mitwirkenden

Die Titelpartie des Grafen Ory erfordert einen Tenor, der gleichsam die sängerische Quadratur des Kreises möglich macht. Gefragt sind lyrische Qualitäten und große Agilität, zudem ein Gefühl für italienisch geprägten Belcanto und das spezielle französische Timbre gleichermaßen. Der Amerikaner Lawrence Brownlee hat all dies zu bieten. Wie ihr Landsmann hat sich auch die Sopranistin Brenda Rae – sie verkörpert die von Ory angebetete Adèle – dies- und jenseits des Atlantiks einen Namen gemacht. Eine interessante Persönlichkeit auf dem Feld der international erfolgreichen Dirigentinnen ist die Italienerin Speranza Scappucci.

 

Rückerstattung der Karten

Bereits gekaufte Karten werden erstattet. Bitte geben Sie die Karten bei der Verkaufsstelle zurück, bei der Sie diese gebucht haben. Wenn Sie Ihre Karten über BRticket bezogen haben und diese bereits in Händen halten, senden Sie diese bitte bis spätestens 31. Dezember 2021 an BRticket, Hopfenstr. 4, 80335 München (print@home: Bitte senden Sie uns das Ticket-PDF per E-Mail an service@br-ticket.de). Bitte geben Sie in jedem Fall Ihre Bankverbindung (IBAN) an. Falls Sie Ihre Karten telefonisch oder online per Kreditkarte bezahlt haben, wird der Kartenwert nach Rücksendung der Tickets dort gutgeschrieben.

Falls Ihre bezahlten Karten in unserer Vorverkaufsstelle zur Abholung liegen oder an der Abendkasse hinterlegt wurden, erhalten Sie den Kartenwert automatisch zurück. Sollten Sie Ihre Karten bei einer anderen München Ticket-Vorverkaufsstelle erworben haben, wenden Sie sich für die Rückabwicklung bitte dorthin. BRticket kann diese Tickets aus technischen Gründen nicht zurücknehmen.

Auch Abonnenten erhalten den Betrag für dieses Konzert selbstverständlich zurück. Bitte teilen Sie uns dafür ebenfalls bis spätestens 31. Dezember 2021 Ihre IBAN mit.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Rückerstattung einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Wir hoffen und wünschen uns sehr, Sie bald wieder gesund & unbeschwert in unseren Konzerten begrüßen zu können – und dass Sie uns bis dahin gewogen bleiben!

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK