Silvester-Gala

mit Charles Castronovo
Sonntag
31
Dezember 2023
15.30 Uhr
München, Residenz, Herkulessaal
Extrakonzerte

Programm

Giuseppe Verdi
Luisa Miller: Ouvertüre
Giuseppe Verdi
Un ballo in maschera: „Forse la soglia attinse“ – „Ma se m’è forza perderti“
Giacomo Puccini
„I Canti“ (instr. Johannes X. Schachtner)
Giuseppe Verdi
Nabucco: Ouvertüre
Leonard Bernstein
Candide: Ouverture
Giacomo Puccini
Tosca: „E lucevan le stelle“
Sigmund Romberg
The Student Prince: Medley (1954)
Leonard Bernstein
West Side Story – Selections for Orchestra (arr. Jack Mason)
Arturo Buzzi-Peccia
„Lolita“. Serenata Spagnuola für Tenor und Orchester d-Moll (arr. Giancarlo Chiaramello)

Mitwirkende

Charles Castronovo Tenor
Constanze Fennel Moderation
Münchner Rundfunkorchester
Ivan Repušić Leitung
Charles Castronovo © Pia Clodi

Charles Castronovo © Pia Clodi

Zu den Mitwirkenden

Der gebürtige New Yorker Charles Castronovo ist auf den Bühnen der Welt zuhause und begeistert sein Publikum seit seinem ersten Festengagement an der Los Angeles Opera. Zu den Paraderollen, in denen er weltweit an großen Häusern zu hören ist, gehören der Rodolfo aus La bohème, die Titelrolle in Don Carlos, Tamino in der Zauberflöte, Alfredo in La Traviata oder der Don Ottavio in Mozarts Don Giovanni, mit dem er 2000 sein Europa-Debüt gefeiert hat. Mit dem Münchner Rundfunkorchester arbeitete er bereits 2006 anlässlich einer konzertanten Aufführung von Mozarts La clemenza di Tito zusammen. Nun kehrt er als Artist in Residence zurück nach München!

Mit freundlicher Unterstützung von FMS – Film Music Services

Weitere Konzerte

Fr. 21. Jun, 19.00 Uhr
München, Circus-Krone-Bau
Space Night in Concert © Space Night
Space Night in Concert, Vol. 4
Eine multimediale Reise ins All
Sa. 29. Jun, 19.00 Uhr
Nürnberg, Sebalduskirche
Peter Dijkstra © BR\Astrid Ackermann
Gastkonzert beim 73. Musikfest ION in Nürnberg
Internationales Festival für Geistliche Musik