Reynaldo Hahn: Ô mon bel inconnu

Comédie musicale (konzertant)
Sonntag
15
Oktober 2023
19.00 Uhr
München, Prinzregententheater
Sonntagskonzerte

Einführung: 18.00 Uhr im Gartensaal

Mit Schwung, Eleganz und Charme punktet die musikalische Komödie „Ô mon bel inconnu“ des französischen Komponisten Reynaldo Hahn. Uraufgeführt 1933 in Paris, beweist das Werk neben „Ciboulette“ und „Mozart“ einmal mehr Hahns feines Gespür für das unterhaltsame Genre, dem sich das einstige Wunderkind nach Opern mit exotischem Flair und einem reichen Liedschaffen zuwandte. Der titelgebende schöne Unbekannte aus „Ô mon bel inconnu“ ist Hutmacher von Beruf und versucht die Tristesse des Alltags durch eine Bekanntschaftsanzeige zu vertreiben – nicht ahnend, dass er damit das Interesse seiner Frau, seiner Tochter und seines Dienstmädchens weckt …

Koproduktion mit Palazzetto Bru Zane – Centre de musique romantique française

Programm

Reynaldo Hahn
Ô mon bel inconnu
Comédie musicale (konzertant)

Mitwirkende

Marianne Croux Sopran
Lucie Peyramaure Sopran
Antoinette Dennefeld Mezzosopran
Pierre Derhet Tenor
Philippe Estèphe Bariton
Thomas Dolié Bariton
Laurent Deleuil Bariton
Stefan Wilkening Erzähler
Münchner Rundfunkorchester
Hervé Niquet Leitung
Antoinette Dennefeld © Louis Barsiat

Antoinette Dennefeld © Louis Barsiat

Zu den Mitwirkenden

Die französische Mezzosopranistin Antoinette Dennefeld leiht der Ehefrau des Hutmachers in Ô mon bel inconnu nicht nur ihre Stimme, sondern teilt mit ihr auch den Vornamen. Beste Voraussetzungen also für die perfekte Identifikation mit der Rolle! Als Cherubino, Carmen oder Charlotte (Werther) zeigte die Sängerin bereits ihre Wandlungsfähigkeit auf der Bühne.

Mit der Stiftung Palazzetto Bru Zane, dem Zentrum für französische Musik der Romantik, arbeitet das Münchner Rundfunkorchester seit 2015 regelmäßig zusammen. Nicht zuletzt in diesem Rahmen hat sich der Dirigent Hervé Niquet als leidenschaftlicher Kenner des französischen Repertoires erwiesen.

Programmhefttexte

Download Programmhefttexte

Gesangstexte

in französischer und deutscher Sprache:

Gesangstexte herunterladen

Podcast: Reynaldo Hahn im WDR Zeitzeichen

Christoph Vratz portraitierte den Komponisten und geht auf sein Wirken in der Belle Epoche sowie auf seine Beziehung zum Schriftsteller Marcel Proust ein.

Sonntagskonzerte

Große Stimmen. Große Emotionen.

Hörgenuss pur in konzertanten Aufführungen mit exzellenten Besetzungen!

Mehr zu den Sonntagskonzerten

Weitere Konzerte

So. 13. Okt, 19.00 Uhr
München, Prinzregententheater
Hartig Anita © Fanny Berg
PUCCINI
Operndebüt und Weltkarriere
Mi. 23. Okt, 19.30 Uhr
München, Prinzregententheater
Matthias Höfs © Dörte Ebermann
SOUNDS OF TRUMPET
Von Barock bis Jazz mit Artist in Residence Matthias Höfs
Di. 12. Nov, 19.30 Uhr
München, Studio 1 im Funkhaus
Rohrblätter © fpm/Felix Broede
MOZART, IBERT & BEETHOVEN
Kammermusik für Holzbläser
So. 1. Dez, 19.00 Uhr
München, Prinzregententheater
Ivan Repušić © Damil Kalogjera
JUDITA
Das kroatische Nationalepos in der Oper von Frano Parac
Fr. 6. Dez, 20.00 Uhr
München, Herz-Jesu-Kirche
Herz-Jesu-Kirche München © Alexander Heinzel
EL NIÑO
Das Weihnachtsoratorium von John Adams
Mi. 11. Dez, 19.30 Uhr
München, Prinzregententheater
Joan Faulkner © Santa Istvan Csaba
CHRISTMAS CLASSICS
Swing Edition