Alexander Zemlinsky: Lyrische Symphonie

nach Gedichten von Rabindranath Tagore
Sonntag
21
April 2024
19.00 Uhr
München, Prinzregententheater
Sonntagskonzerte

Einführung: 18.00 Uhr im Gartensaal

Als der indische Literaturnobelpreisträger Rabindranath Tagore Anfang der 1920er Jahre eine Europatournee absolvierte, begeisterte sich auch Alexander Zemlinsky – damals Musikdirektor am Neuen deutschen Theater in Prag – für dessen Dichtung. In seiner „Lyrischen Symphonie“ für Sopran, Bariton und Orchester vertonte er Verse aus Tagores Sammlung „Der Gärtner“. Zwischen Spätromantik und Moderne stehend, leuchtet die Musik die feinen Nuancen des Textes zwischen Liebessehnsucht, Erfüllung und Abschied aus. In mancherlei Hinsicht erinnert das Werk an Mahlers „Lied von der Erde“ und bestätigt Zemlinskys herausragende Fähigkeiten als Klangregisseur.

Programm

Alexander Zemlinsky
Sinfonietta – op. 23, für Orchester
Alexander Zemlinsky
Lyrische Symphonie

Mitwirkende

Johanni van Oostrum Sopran
Milan Siljanov Bassbariton
Anna Greiter Moderation
Münchner Rundfunkorchester
Patrick Hahn Leitung
Marlis Petersen © Yiorgos Mavropoulos

Marlis Petersen © Yiorgos Mavropoulos

Zu den Mitwirkenden

Der Begriff Sängerdarstellerin trifft auf die Sopranistin Marlis Petersen in besonderer Weise zu, verkörpert sie doch Figuren wie Strauss’ Salome oder Bergs Lulu mit großer Eindringlichkeit auf der Bühne. Beim Münchner Rundfunkorchester war ihre gestalterische Intensität, die sie auch auf dem Konzertpodium vermittelt, schon mehrfach zu erleben.

Seit Beginn der Spielzeit 2021/2022 ist Patrick Hahn Erster Gastdirigent des Münchner Rundfunkorchesters. Zeitgleich trat er sein neues Amt in Wuppertal an und wurde damit jüngster Generalmusikdirektor im deutschsprachigen Raum.

Rabindranath Tagore erhält den Literaturnobelpreis

„Das Kalenderblatt“ von Bayern 2

Interview mit Patrick Hahn

Hören Sie ein Interview mit 1. Gastdirgent Patrick Hahn von BR-KLASSIK über ein weiteres Werk und die Musik von Alexander Zemlinsky.

Sonntagskonzerte

Große Stimmen. Große Emotionen.

Hörgenuss pur in konzertanten Aufführungen mit exzellenten Besetzungen!

Mehr zu den Sonntagskonzerten

Weitere Konzerte

So. 13. Okt, 19.00 Uhr
München, Prinzregententheater
Hartig Anita © Fanny Berg
PUCCINI
Operndebüt und Weltkarriere
Mi. 23. Okt, 19.30 Uhr
München, Prinzregententheater
Matthias Höfs © Dörte Ebermann
SOUNDS OF TRUMPET
Von Barock bis Jazz mit Artist in Residence Matthias Höfs
Di. 12. Nov, 19.30 Uhr
München, Studio 1 im Funkhaus
Rohrblätter © fpm/Felix Broede
MOZART, IBERT & BEETHOVEN
Kammermusik für Holzbläser
So. 1. Dez, 19.00 Uhr
München, Prinzregententheater
Ivan Repušić © Damil Kalogjera
JUDITA
Das kroatische Nationalepos in der Oper von Frano Parac
Fr. 6. Dez, 20.00 Uhr
München, Herz-Jesu-Kirche
Herz-Jesu-Kirche München © Alexander Heinzel
EL NIÑO
Das Weihnachtsoratorium von John Adams
Mi. 11. Dez, 19.30 Uhr
München, Prinzregententheater
Joan Faulkner © Santa Istvan Csaba
CHRISTMAS CLASSICS
Swing Edition