Jul
25
26
27
28
29
30
31
Aug
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Sept
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Okt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Klassik zum Staunen Lehrerfortbildungen und Schulbesuche

Lehrerfortbildungen und Schulbesuche

Lehrerfortbildungen

Schulbesuche

Das Münchner Rundfunkorchester bietet zu den Konzerten der Reihe Klassik zum Staunen Lehrerfortbildungen zur gezielten Vorbereitung im Unterricht an.

Interessierte Lehrkräfte werden gezielt auf unsere Konzertprogramme vorbereitet. In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus bieten wir zu ausgewählten Konzerten Fortbildungen an und erarbeiten neue Wege, um Schülerinnen und Schüler an unsere Konzertprogramme heranzuführen. Dozent ist Peter Schlier, Stellvertretender Solobassist im Münchner Rundfunkorchester. Die Seminare sind als eine die staatliche Lehrerfortbildung ergänzende Maßnahme anerkannt, Lehrkräfte werden dafür freigestellt. Die angebotenen Fortbildungen sind ausschließlich über FIBS (= Fortbildung in bayerischen Schulen) buchbar.

Aufgrund der pandemiebedingt ungewissen Situation planen wir unsere vierstündigen Fortbildungen soweit möglich als kombinierte Live- UND Online-­Veranstaltungen: Die erste Hälfte, die eher theoretisch angelegt ist, wird zusätzlich jeweils online über­tragen. In der zweiten Hälfte werden praktische Übungen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausschließlich vor Ort durchgeführt.

Lehrerfortbildungen – die Termine 2021/2022

Zu folgenden Konzerten wird eine Lehrerfortbildung angeboten:

• 1. Klassik zum staunen: „Die Planeten“

Die Planeten sind Gustav Holsts bekanntestes Werk. In der Fortbildung gehen wir gemeinsam auf die Reise durch den Kosmos. Wie hat der Komponist die einzelnen Planeten musikalisch charakterisiert? Wie können wir Rückschlüsse von der Musik auf den Planeten ziehen? Diesen Fragen und der Person Gustav Holst und seinem Umfeld nähern wir uns im ersten Teil. Im zweiten Teil entwickeln und erproben wir musikalische Übungen zu diesem Konzert für den Unterrichtsgebrauch. Die Übungen können auch unabhängig vom Konzertprogramm das ganze Jahr über in den Klassen gemacht werden und dienen als Grundlage für die Erarbeitung eines eigenen Musikstücks durch die Schülerinnen und Schüler.

Lehrerfortbildung: Mo., 27. September 2021, 16.00–20.00 Uhr, online + BR-Funkhaus
Anmeldeschluss: Mo., 20. September 2021
Lehrgangsnummer: E388-0/21/3

• 3. Klassik zum staunen: „Paulas Reisen“

Paul Maars wunderbare Geschichte über Paulas Traumreise ist von Konstantin Wecker und Franz Kanefzky ebenso fantasievoll in Musik gesetzt worden! Paula träumt sich durch die Welten des Kugelkaisers, das Land der tausend Ecken, das rote Land mit der Farben­polizei und das Kopfunterland. Jede dieser Szenen ist musikalisch speziell charakterisiert. Diese Nummern wie auch die Umsetzung der Geschichte werden in der Fortbildung besprochen und erar­beitet. Zudem geht es um die Erprobung und Entwicklung von Musikübungen zu dem Stück, die in der Vorbereitung im Unterricht eingesetzt werden können. Wir proben eine Mitsing- und Mitmachaktion für das Konzert, um die Schülerinnen und Schüler optimal auf den Konzertbesuch hinführen zu können.

Lehrerfortbildung: Di., 11. Januar 2022, 16.00–20.00 Uhr, online + BR-Funkhaus
Anmeldeschluss: Mo., 20. Dezember 2021
Lehrgangsnummer: E388-0/22/1

• 4. Klassik zum staunen: „Paddington Bärs erstes Konzert“

Die Abenteuer des kleinen Bären rund um seinen ersten Konzertbesuch hat der britische Komponist Herbert Chappell vertont. Dieses Werk und die zusätzlich im Konzert erklingenden musikalischen Einschübe von Haydn, Brahms und Delius werden in der Fortbildung intensiv erläutert. Basierend darauf folgt die Erarbeitung und Erprobung von Hör- und Kompositionsübungen für den Unterricht. Die Mitmachaktion des Konzerts wird auf verschiedene Arten vorgestellt und geübt, damit die Kreativität der Kinder in der Vorbereitung optimal gefördert werden kann.

Lehrerfortbildung: Do., 10. März 2022, 16.00–20.00 Uhr, online + BR-Funkhaus
Anmeldeschluss: Do., 24. Februar 2022
Lehrgangsnummer: E388-0/22/2

Schulbesuche

Wir kommen zu euch – Schulbesuche im Vorfeld der Konzerte von Klassik zum Staunen

Mitglieder des Münchner Rundfunkorchesters gehen in die Schulen und bereiten die Schülerinnen und Schüler gezielt auf den Konzertbesuch vor. Im Rahmen einer Unterrichtsstunde präsentieren sie ihre Instrumente und ihre Tätigkeit im Orchester und führen an die Werke des Konzertprogramms heran.

Eindrücke
Tilbert Weigel beim Schulbesuch
Gebannt lauschen die angehenden Konzertbesucherinnen und -besucher den Ausführungen von Tilbert Weigel, Bratschist im Münchner Rundfunkorchester.
Tilbert Weigel beim Schulbesuch
Er erklärt den Kindern, wie Streichinstrumente aufgebaut sind.
Tilbert Weigel beim Schulbesuch
Jedes Teil des Instruments wird gezeigt.
Tilbert Weigel beim Schulbesuch
Auch der Größenunterschied zwischen Bratsche und Geige wird erklärt.
Tilbert Weigel beim Schulbesuch
Zum Schluss spielt Tilbert Weigel ein Stück auf seiner Bratsche vor.

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK