Jan
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Klasse Klassik 2016

Klasse Klassik - Jugendliche und Profis Seite an Seite (c) Julia Müller
Klasse Klassik - Jugendliche und Profis Seite an Seite
Backstage im Münchner Gasteig (c) Julia Müller
Backstage im Münchner Gasteig
Auf zum großen Auftritt! (c) Julia Müller
Auf zum großen Auftritt!
Schülerinnen aus bayerischen Schulorchestern (c) Julia Müller
Schülerinnen aus bayerischen Schulorchestern
Friedrich Haider dirigiert. (c) Julia Müller
Friedrich Haider dirigiert
Orchester und Sopranistin Danae Kontora (c) Julia Müller
Orchester und Sopranistin Danae Kontora
Schauspieler Gerd Anthoff rezitiert. (c) Julia Müller
Schauspieler Gerd Anthoff rezitiert.
Mitglieder des Münchner Rundfunkorchesters unterstützen die Schülerinnen und Schüler. (c) Julia Müller
Mitglieder des Münchner Rundfunkorchesters unterstützen die Schülerinnen und Schüler.
Der Auswahlchor von klasse.im.puls (c) Julia Müller
Der Auswahlchor von klasse.im.puls
Begeisterter Applaus für alle (c) Julia Müller
Begeisterter Applaus für alle
Ministerialrat Michael Weidenhiller dankt den Lehrkräften. (c) Julia Müller
Ministerialrat Michael Weidenhiller dankt den Lehrkräften.
Perfekte Einstudierung durch Olivier Tardy (li.) und Ulrich Graba (c) Julia Müller
Perfekte Einstudierung durch Olivier Tardy (li.) und Ulrich Graba
Ein großes Team hat Klasse Klassik ermöglicht. (c) Julia Müller
Ein großes Team hat Klasse Klassik ermöglicht.

Monatelanges Üben und Proben liegt hinter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Projekts Klasse Klassik, als sie am 1. Mai die Bühne der Philharmonie im Münchner Gasteig betreten: 127 Nachwuchs-Instrumentalisten und 150 Chorkinder sind angetreten um, unterstützt von zwei Dutzend Mitgliedern des Münchner Rundfunkorchester, ihr Bestes zu geben; im Publikum sitzen schließlich viele Freunde und Verwandte. Und den Besetzungszettel zieren prominente Namen: Der österreichische Dirigent Friedrich Haider, der das Konzert leitet, stand schon mehrfach am Pult des Münchner Rundfunkorchesters und gastiert regelmäßig an internationalen Häusern wie der Wiener Staatsoper oder der New Yorker „Met“. Den Schauspieler Gerd Anthoff wiederum kennt man vom Residenztheater ebenso wie aus Fernsehkrimis. Er stellt zu Beginn des Konzerts die Mitwirkenden vor und untertreibt gehörig, wenn er sagt: „… und ich erzählʼ ein bisserl was dazu.“

Denn nach Texten von Stefana Titeica – Geigerin im Münchner Rundfunkorchester und seit der ersten Ausgabe von Klasse Klassik 2003 als Mentorin dabei – lässt Gerd Anthoff zwei extreme Figuren lebendig werden: den Abenteurer Peer Gynt aus Ibsens gleichnamigem Stück und den edlen Helden Egmont aus Goethes Trauerspiel. Edvard Griegs Bühnenmusik zu Peer Gynt wird dabei von den Orchestern des Auersperg-Gymnasiums in Passau-Freudenhain und des Ostendorfer-Gymnasiums in Neumarkt i.d.OPf. sowie einem Auswahlchor aus fünf bayerischen Realschulen im Zuge des Musikförderprogramms klasse.im.puls dargeboten. Das Orchester des Gymnasiums bei St. Stephan in Augsburg, das vom Münchner Rundfunkorchester seit 2007 in einer Patenschaft gefördert wird, spielt im zweiten Teil des Konzerts Beethovens Bühnenmusik zu Egmont.

Die Zuschauer des Video-Livestreams und direkt im Saal erleben an diesem Abend hautnah mit, wie die jungen Leute in höchster Konzentration das abrufen, was sie mit ihren Orchesterleitern an den Schulen, in zwei Probenphasen mit dem in Nachwuchsförderung sehr erfahrenen Dirigenten Olivier Tardy und schließlich mit Friedrich Haider erarbeitet haben. Gefordert sind ganz unterschiedliche Stimmungen, von der pastoralen Morgenstimmung bei Grieg bis hin zu Beethovens triumphaler Siegessymphonie. Frei nach dem Motto des Abends, „Hochdramatisch!“, werden alle Register gezogen. Die Profis aus dem Münchner Rundfunkorchester, die zwischen den Nachwuchsmusikern sitzen, unterstützen dabei ebenso wie Ulrich Graba, Leiter des Augsburger Schulorchesters, der als ausgebildeter Geiger selbst mitspielt. So gelingt auch das Begleiten der Sopranistin Danae Kontora, die 2015 bei einer Kooperation des Münchner Rundfunkorchesters mit der Theaterakademie August Everding brillierte und jetzt am Anfang einer vielversprechenden Karriere steht. Wer weiß: vielleicht ein Vorbild für einige der Jugendlichen, die auch einmal professionelle Künstler werden wollen?

Klasse Klassik ist ein Projekt des Bayerischen Rundfunks in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst sowie der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik. Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay