Mai
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Aug
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Sept
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Okt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Das Händel-Experiment

Ein ARD-Konzert macht Schule

Logo MDR Händel-Experiment

Das bundesweite Musikvermittlungsprojekt „Ein ARD-Konzert macht Schule“ wurde im Schuljahr 2017/2018 vom Mitteldeutschen Rundfunk ausgerichtet.

Die ARD-Aktion richtet sich an alle Schulklassen und ihre Lehrer in Deutschland ab der 5. Klasse und lädt ein, das Thema Komposition im Musikunterricht auf besonders intensive und aufregende Weise zu behandeln. Das „Händel-Experiment“ unterstützte die Musiklehrer und ihre Klassen mit kostenlosem Unterrichtsmaterial, mit Tutorials auf YouTube sowie medial begleitet durch die ARD-Landesrundfunkanstalten vor Ort via Internet, Radio und TV. Alle Kompositionen wurden auf der Website des Händel-Experiments vorgestellt: www.mdr.de/haendelexperiment

Das Grosse Abschlusskonzert im VIdeo-Livestream am 3. Mai 2018

Das Münchner Rundfunkorchester begleitete Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler zum „Händel-Experiment“ und bot Möglichkeiten zur Einstimmung auf dieses Live-Ereignis: Das große Schlusskonzert des mdr am Donnerstag, 3. Mai 2018, um 11.00 Uhr wurde live im Hörfunk auf BR-KLASSIK gesendet und ist als Video-Livestream im Internet unter www.haendelexperiment.de zu sehen.

Wir WAREN dabei!

Die Aktionen des Münchner Rundfunkorchesters im Rahmen des Händel-Experiments in der Übersicht:

Augsburger Chor singt „Hallelujah“ für das Abschlusskonzert ein

Lehrerfortbildung „Händel: Mach mit und hör zu!“

Musikerbesuch in einer Schule

Klassik zum Staunen – Konzerte des Münchner Rundfunkorchesters online und im Hörfunk auf BR-KLASSIK



Augsburger Chor singt mit Howard Arman in München

Am 9. Januar 2018 kam der Chor des Augsburger Gymnasiums St. Stephan ins BR Funkhaus. Unter der Leitung von Howard Arman, dem künstlerischen Leiter des BR-Chores, wurde ein Teil von Händels „Halleluja“ eingesungen und gefilmt. Die Aufnahme war Teil des virtuellen Chors beim Abschlusskonzert am 3. Mai 2018. Zum Radio-Beitrag von U21.

Das Händel-Experiment mit Howard Arman im Studio 1 (c) BR/Lisa Hinder
Das Händel-Experiment mit Howard Arman im Studio 1 (c) BR/Lisa Hinder
Das Händel-Experiment mit Howard Arman im Studio 1 (c) BR/Lisa Hinder
Das Händel-Experiment mit Howard Arman im Studio 1 (c) BR/Lisa Hinder
Das Händel-Experiment mit Howard Arman im Studio 1 (c) BR/Lisa Hinder
Das Händel-Experiment mit Howard Arman im Studio 1 (c) BR/Lisa Hinder
Das Händel-Experiment mit Howard Arman im Studio 1 (c) BR/Lisa Hinder
Das Händel-Experiment mit Howard Arman im Studio 1 (c) BR/Lisa Hinder
Das Händel-Experiment mit Howard Arman im Studio 1 (c) BR/Lisa Hinder
Das Händel-Experiment mit Howard Arman im Studio 1 (c) BR/Lisa Hinder
Das Händel-Experiment mit Howard Arman im Studio 1 (c) BR/Lisa Hinder
Das Händel-Experiment mit Howard Arman im Studio 1 (c) BR/Lisa Hinder

Lehrerfortbildung „Händel: Mach mit und hör zu!“

Im Januar 2018 nahmen 33 Lehrer aus ganz Bayern (siehe Karte) an einer Lehrerfortbildung des Münchner Rundfunkorchesters teil. Neben einer Einführung in Leben und Werk Georg Friedrich Händels ging es dabei auch um die Vorbereitung auf die Sendungen von BR-KLASSIK und das ARD-Schlusskonzert.


Musikerbesuch in einer Realschule

Stefana Titeica, die sich als Geigerin im Münchner Rundfunkorchester auch intensiv auf dem Gebiet der musikalischen Kinder- und Jugendarbeit engagiert hat, besuchte die Realschule des Maristenkollegs Mindelheim. Beide 6. Klassen beschäftigten sich unter Anleitung von Musiklehrerin Susanne Glanz eingehend mit Händel. Gemeinsam mit Stefana Titeica studierten sie dann das Menuett aus Händels Feuerwerksmusik für Streicher und Sprechgesang ein. Das Händel-Experiment ist also ein gutes Beispiel für das bewährte Drei-Säulen-Modell des Münchner Rundfunkorchesters aus Lehrerfortbildungen, Schulbesuchen und nachfolgendem Konzertereignis, wie es die ganze Saison hindurch angeboten wird.


Klassik zum Staunen – Konzerte des Münchner Rundfunkorchesters online und im Hörfunk auf BR-KLASSIK

„Helden, Gauner, Halleluja“

Wer war eigentlich dieser Typ mit der Perücke, der sich durch sein berühmtes „Halleluja“ aus dem Messias unsterblich gemacht hat? Wir stellen den Komponisten Georg Friedrich Händel in diesem Musikhörspiel in all seinen Facetten vor – und sogar ein Countertenor ist zu hören!

Sendung von BR-KLASSIK

CD-Cover Helden, Gauner, Hallelujah

Das Programm auf CD

Die Aufnahme, die gesendet wird, gibt es bereits auf CD im Handel. Die CD-Box besteht aus 2 CDs: einer Hörspiel-CD (siehe Audio-Datei oben) sowie einer CD mit den Musikstücken als einzelnen Audio-Tracks. Die einzelnen Audio-Tracks haben wir hier bereitgestellt.


„Mit Händel durch Europa“

Jerzy May alias Georg Friedrich Händel erinnert an seine Lehr- und Wanderjahre und erzählt in diesem Konzert von seinen Reisen durch deutsche Lande und Italien und von den stürmischen Überfahrten nach England. Immer mit dabei: seine unwiderstehliche Musik.

Sendung von BR-KLASSIK

Diese Aufnahmen (je ca. 60 Minuten) sind hier vom 1. Juli 2017 bis zum 30. Juni 2018 abrufbar.