Mär
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Klasse Klassik – Symphonische Tänze

Klassik zum Staunen für Familien

Klasse Klassik – Symphonische Tänze

Bayerische Schulorchester und -chöre musizieren mit Mitgliedern des Münchner Rundfunkorchesters und dem Chor des Bayerischen Rundfunks

Ivan Repušić (c) ivanrepusic.com

Sonntag, 8.7.2018, 18.00 Uhr
München, Philharmonie im Gasteig

Dauer: ca. 120 Minuten

Ab 10 Jahren; Familienkonzert

Klasse Klassik heißt das Projekt des Münchner Rundfunkorchesters, bei dem ausgewählte bayerische Schulorchester und -chöre bereits zum 13. Mal Seite an Seite mit den Profis musizieren. Dieses einzigartige Ensemble aus Schülern und Berufsmusikern widmet sich einer Auswahl großer, mitreißender Tänze. Zum pädagogischen Konzept von Klasse Klassik gehören mehrere Probenphasen, bei denen Musiker und Sänger vor Ort in den Schulen bei der Probenarbeit ihr professionelles Können weitergeben. Unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Ivan Repušić präsentiert dieser besondere Klangkörper das Ergebnis der intensiven Probenarbeit in der Philharmonie!

In Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus und der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats Landeshauptstadt München

Programmheft

Das Programmheft können Sie hier als PDF herunterladen.

Mitwirkende

Maximilian Maier, Moderation

Ivan Repušić, Leitung

mitwirkende Schulorchester und -chöre

Leitung der Vorproben (Schulorchester): Olivier Tardy
Leitung des Probentags (Schulchöre): Peter Dijkstra

Orchester des Auersperg-Gymnasiums Passau-Freudenhain

Orchester des Gymnasiums Kirchseeon

Chor des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums München

Kammerchor des Pestalozzi-Gymnasiums München

Orchester des Gymnasiums bei St. Stephan Augsburg

 

Orchester des Auersperg-Gymnasiums, Passau-Freudenhain (Archiv des BR)

Orchester des Auersperg-Gymnasiums, Passau-Freudenhain: Das Schul-  bzw. Oberstufenorchester wird seit sechs Jahren von Margit Weinberger geleitet. Es ist in erster Linie ein Streichorchester mit ca. 32 Mitgliedern (derzeit von der 7. bis 12. Klasse ) und wird je nach Projekt und Stückauswahl durch Bläser und Schlagwerk ergänzt. Das Schulorchester des Auersperg-Gymnasiums nimmt bereits zum dritten Mal  am Projekt „Klasse Klassik“ teil.

Orchester des Gymnasiums Kirchseeon (Archiv des BR)

Symphonieorchester des Gymnasiums Kirchseeon: Als vor zehn Jahren das Gymnasium Kirchseeon gegründet wurde, etablierte sich schnell ein starkes musikalisches Profil. Dabei kommt dem Schulorchester, das mittlerweile knapp 80 Mitglieder umfasst, eine Schlüsselrolle zu. Dank der Patenschaft durch das Symphonieorchester des Kulturvereins Zorneding/Baldham nahm es z.B. beim bundesweiten Wettbewerb Mixed up teil. Zudem existiert ein Austausch mit American Music Abroad. Einen großen Erfolg feierte das Orchester, das von Rafael Gütter geleitet wird, bei der bayerischen Landesbegegnung „Schulen musizieren“ 2016 in Ansbach.

Chor des Wilhelm-Hausenstein Gymnasiums, München (Archiv des BR)

Chor des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums, München: Rund 50 Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 bis 19 Jahren singen in diesem Ensemble. In Kooperation mit Schulen in Wien, Meran, Furth und Moosburg kamen große Werke wie Händels Messiah oder Mozarts Requiem zur Aufführung. Seit 2006 besteht eine Partnerschaft mit dem Pariser Jugendorchester Les violons de Bry; so wurde z.B. wiederholt in Frankreich und Deutschland Gounods Cäcilienmesse dargeboten. Für die Schülerinnen und Schüler, die in der 5./6. Jahrgangsstufe das etablierte Chorklassenmodell gewählt haben, stellt der Chor des Gymnasiums die organische Fortführung dar. Er wird geleitet von Zoltán Ambrus.

Kammerchor des Pestalozzi-Gymnasiums, München (Archiv des BR)

Kammerchor des Pestalozzi-Gymnasiums, München: Gegründet 1975, blickt das Ensemble – bestehend aus Sängerinnen und Sängern zwischen 14 und 18 Jahren – auf eine ansehnliche Geschichte zurück. Zu seinen Auszeichnungen zählen der 2. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb 1994, der 1. Preis beim Internationalen Mendelssohn-Chorwettbewerb 1996, das Goldene Diplom beim Grand Prix of Nations 2017 in Berlin sowie der 1. Preis beim Bayerischen Chorwettbewerb 2017 mit Weiterleitung zum Deutschen Chorwettbewerb 2018. Dank seiner Hörfunk- und TV-Auftritte machte sich der Chor auch überregional einen Namen. Seit über 15 Jahren obliegt Andrea Görgner die Leitung. Das Repertoire umfasst nahezu alle Epochen, wobei ein Schwerpunkt auf der Neuen Musik liegt.

Symphonieorchester des Gymnasiums bei St. Stephan (Credit Sigfried Kerpf)

Symphonieorchester des humanistisch-musischen Gymnasiums bei St. Stephan, Augsburg: Als eines der letzten Schulorchester in Bayern, das große symphonische Werke in Originalbesetzung aufführt, umfasst das Ensemble ca. 90 Mitglieder und damit fast 15 Prozent der gesamten Schülerschaft des Gymnasiums. Dabei blickt es auf eine über 50-jährige Tradition zurück und errang u.a. einen 1. Preis beim Wettbewerb um den Jugendorchesterpreis der Jeunesses musicales Deutschland, einige Auszeichnungen beim Bayerischen und Deutschen Orchesterwettbewerb sowie 2015 einen Sonderpreis des Bayerischen Rundfunks. Neben Tourneen durch Osteuropa und die USA wird der Klangkörper, für den 2007 das Münchner Rundfunkorchester eine Patenschaft übernommen hat, immer wieder zu Gastspielen eingeladen. So musizierten die Schülerinnen und Schüler z.B. für den Bayerischen Ministerpräsidenten und im Bayerischen Landtag. Die Leitung des Orchesters hat Ulrich Graba.

Rückblick auf „Klasse Klassik“ 2016

Am 1. Mai 2016 traten 127 Nachwuchsinstrumentalisten und 150 Chorkinder an, um – unterstützt von zwei Dutzend Mitgliedern des Münchner Rundfunkorchesters – in der Philharmonie im Gasteig ein Konzert zu geben, frei nach dem Motto des Abends, „Hochdramatisch!“.

Mehr erfahren

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay