Aug
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Sept
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Okt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome „Dein ist mein ganzes Herz“
Mittwochs um halb acht

„Dein ist mein ganzes Herz“

Franz Lehár – ein Leben für die Operette

Mittwoch, 21.10.2020, 20.30 Uhr
München, Prinzregententheater

Zum 150. Geburtstag des Komponisten

„Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um das Leben zu genießen, sondern um anderen Menschen Freude zu bereiten.“ – Das ist Franz Lehár wirklich geglückt: Mit Witz und Walzer, amourösen Abenteuern und unsterblichen Melodien begeistern seine Operetten bis heute auf den Bühnen der Welt. Ein Abend mit Lehárs berühmten Klassikern und heimlichen Schätzen – eine Liebeserklärung ans Publikum!

Programm

Franz Lehár
Friederike: „Warum hast Du mich wachgeküßt?“

Franz Lehár
Giuditta: „Meine Lippen, sie küssen...“

Franz Lehár
Der Zarewitsch: Wolgalied

Franz Lehár
Der Göttergatte: Cupido-Lied

Franz Lehár
Peter und Paul reisen: Ballett-Musik

Franz Lehár
Libellentanz: Bambolina

Franz Lehár
Das Land des Lächelns: „Dein ist mein ganzes Herz“

Franz Lehár
Luxemburg-Walzer

Franz Lehár
Mitslaw der Moderne: „Mon Cher Papa“

Franz Lehár
Die lustige Witwe: „Komm' in den kleinen Pavillon“

Mitwirkende

Natalie Karl, Sopran

Matthias Klink, Tenor

Johannes Silberschneider, Conférencier

Münchner Rundfunkorchester

Joseph R. Olefirowicz, Leitung

Natalie Karl und Matthias Klink © Thorsten Karl

Zu den Mitwirkenden

Natalie Karl und Matthias Klink – ein strahlendes Künstlerpaar, das in der Operette vollends zuhause ist und von der Stuttgarter Zeitung schon mal als sän­ge­r­ische „Luxusbesetzung“ bezeichnet wird. Johannes Silberschneider ist ein gern ge­sehener Gast des Münchner Rundfunk­orchesters, als Conférencier ergänzt er die beiden Sänger charmant und stilsicher. Mit Joseph R. Olefirowicz dirigiert ein internationaler Spezialist für die leichtere Theatermusik, im Internet auch berühmt geworden als „Dancing Conductor“ mit seiner tän­zerisch-beschwingten Interpretation von Bernsteins Candide.

Vorverkaufsstart verschoben!

Der Vorverkaufsstart für die Konzerte der Spielzeit 2020/2021 wird bis auf Weiteres verschoben. Sobald ein neuer Termin vorliegt, informieren wir Sie umgehend an dieser Stelle.

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK