Nov
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Das Münchner Rundfunkorchester beim ARD-Musikwettbewerb 2017

Das Münchner Rundfunkorchester beim ARD-Musikwettbewerb

Münchner Prinzregententheater (c) BR

Der ARD-Musikwettbewerb zählt international zu den renommiertesten Veranstaltungen seiner Art. Seit 2009 ist das Münchner Rundfunkorchester als dritter Klangkörper neben dem Münchener Kammerorchester und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit „im Boot“. In der Regel begleitet es jeweils das erste der drei Preisträgerkonzerte sowie zuvor ein ausgewähltes Fach in Semifinale bzw. Finale. Zuletzt war dies 2015 die Sparte Gesang. 2017 steht nun das Fach Gitarre auf dem Programm. Die Finalisten dürfen dabei im Wettstreit um die begehrten Preise zwischen folgenden Werken wählen: Trois graphiques von Maurice Ohana, Concierto del sur von Manuel María Ponce, Concierto de Aranjuez von Joaquín Rodrigo oder Concerto für Gitarre von Heitor Villa-Lobos. Hier wie auch im Preisträgerkonzert bedeutet es eine große Herausforderung für das Orchester, sich spontan auf die unterschiedlichen Solisten und das sich daraus ergebende Programm einzustellen. Bei der naturgemäß äußerst kurzfristigen Vorbereitungszeit für die Stücke sind auch hinter den Kulissen alle besonders gefordert: vom Notenarchiv bis zum Orchestermanagement!

Reiland, David (davidreiland.com)
Dirigent David Reiland

Sowohl beim Finale der Gitarristen am Samstag, 9. September 2017, um 16.00 Uhr im Prinzregententheater als auch beim Preisträgerkonzert mit dem Münchner Rundfunkorchester am Mittwoch, 13. September 2017, um 20.00 Uhr im Prinzregententheater dirigiert David Reiland. Der gebürtige Belgier ist seit 2012 Chefdirigent des Orchestre de Chambre du Luxembourg und seit 2014 künstlerischer Berater und Erster Gastdirigent der Opéra de Saint-Étienne. Mit dem Münchner Rundfunkorchester hat er bereits Orchesterwerke des französischen Komponisten Benjamin Godard auf CD herausgebracht.

Tickets für beide Veranstaltungen
www.shop.br-ticket.de
Telefon (national, gebührenfrei): 0800-5900 594