Okt
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome CDs mit Ivan Repušić

CD-Aufnahmen mit Ivan Repušić

Das Münchner Rundfunkorchester hat bereits sechs CD-Aufnahmen mit seinem Chefdirigenten Ivan Repušić herausgebracht, darunter Live-Mitschnitte der frühen Verdi-Opern Luisa Miller und I due Foscari. Hier zeigt sich Ivan Repušićs besondere Verbindung zu diesem Komponisten. So hat er in einem Interview einmal bekannt: „Ich liebe Verdi und habe schon fast alle wichtigen Bühnenwerke von ihm geleitet. Verdi hat mich immer auf meinem Weg begleitet, auch wenn das nicht bewusst geplant war.“

Hervorzuheben ist z.B. auch die Studioproduktion mit Ouvertüren von Franz von Suppé, konnte das Münchner Rundfunkorchester doch bei dieser Aufnahme seine große Erfahrung auf einem Spezialgebiet demonstrieren, das man früher als „Gehobene Unterhaltungsmusik“ bezeichnete. Gerade beim scheinbar Leichten ist Genauigkeit gefragt. Im Internetforum MusicWeb gab es dazu großes Lob: „Repušic dirigiert mit Sorgfalt und Umsicht, und das Münchner Rundfunkorchester antwortet mit einem frischen und funkelnden Spiel, das jegliche übersteigerte Sentimentalität vermeidet.“

Hier die CDs des Münchner Rundfunkorchesters unter der Leitung von Ivan Repušic im Überblick:

„Fuoco di gioia!“ – dieses Zitat aus Verdis Otello ist das Motto der neuen CD, die der BR-Chor zusammen mit dem Münchner Rundfunkorchester unter Leitung seines Chefdirigenten Ivan Repušić 2019 aufgenommen hat. Die Aufnahme umfasst berühmte Chöre und Instrumentalstücke aus italienischen und russischen Bühnenwerken sowie aus Opern Richard Wagners.

Mehr dazu

I due Foscari

Giuseppe Verdis frühe Oper I due Foscari wurde im November 2018 im Münchner Prinzregententheater in der Reihe der Sonntagskonzerte aufgeführt. Die Rolle des Vaters Foscari übernahm dabei Baritonlegende Leo Nucci.

Mehr dazu

Cover Verdi: Luisa Miller © BR

In seinem Antrittskonzert als Chefdirigent des Münchner Rundfunkorchesters im Herbst 2017 präsentierte Ivan Repušić Verdis Oper Luisa Miller. Marina Rebeka, Artist in Residence des Orchesters in der Saison 2017/2018, sang die Titelpartie dieses Bühnenwerks nach Schillers Kabale und Liebe − ihr Rollendebüt.

Mehr dazu

Cover Puccini: La rondine

Bereits vor seinem Amtsantritt als Chefdirigent des Münchner Rundfunkorchesters überzeugte Ivan Repušić das Publikum der Sonntagskonzerte mit Puccinis La rondine. Auch dies ist in einem Live-Mitschnitt dokumentiert.

Mehr dazu

Franz von Suppé: Ouvertüren

Die beliebtesten Ouvertüren des Operettenkomponisten Franz von Suppé sind auf dieser CD vereint. Suppé stammte übrigens aus Split, das heute zu Ivan Repušićs Heimatland Kroatien zählt und zu Suppés Zeiten dem Habsburgerreich  angehörte.

Mehr dazu

CD-Cover Repusic Duruflé (c) BR-KLASSIK

Im Rahmen der Konzertreihe Paradisi gloria, die sich in der Münchner Herz-Jesu-Kirche spirituellen Klangwelten und moderner geistlicher Musik widmet, entstand diese Aufnahme von Maurice Duruflés Requiem und Ottorino Respighis Concerto gregoriano für Violine und Orchester.

Mehr dazu

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK