Nov
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Emmanuel Pahud: Dreamtime

Emmanuel Pahud: Dreamtime

Emmanuel Pahud: Dreamtime

Emmanuel Pahud: „Ich bewege mich seit über 40 Jahren im weiten Feld des Flötenrepertoires, was dazu geführt hat, dass ich die spirituelle Dimension und ihre Bedeutung für die Komponisten zu schätzen lernte. Tatsächlich sind meist Komposition und künstlerisches Schaffen Mittel, um die Grenzen der Realität ihres Daseins zu überschreiten, ihre intimen, spirituellen oder träumerischen Visionen auszudrücken und ihnen eine Gestalt zu geben. Dank der Suggestivkraft und dem vergänglichen Wesen ihres Klanges ist die Flöte über alle Epochen hinweg ihr Lieblingswerkzeug, solistisch, in der Kammermusik und natürlich auch im Orchester. In der vorliegenden Aufnahme wollte ich unabhängig von stilistischen oder chronologischen Aspekten konzertante Werke zusammenstellen, die aufs Wunderbarste die Kraft des Traumes und des Unwirklichen sowie die Stärke ihrer inneren romantischen Vision illustrieren.“

Avantgardisten wie Krzysztof Penderecki oder Tōru Takemitsu treffen in dieser Aufnahme auf Romantiker wie Carl Reinecke und Ferruccio Busoni, und dazwischen, sozusagen in der dramaturgischen Mitte, steht Mozart mit seinem kantablen Andante für Flöte und Orchester. Die CD ist das Ergebnis der engen Zusammenarbeit Pahuds mit dem Münchner Rundfunkorchester, dessen Artist in Residence der Solist in der Saison 2019/2020 ist.

Inhalt der CD

Krzysztof Penderecki: Konzert für Flöte und Kammerorchester

Carl Reinecke: Flötenkonzert D-Dur, op. 283

Wolfgang Amadé Mozart: Andante in C-Dur für Flöte und Orchester, KV 315

Ferruccio Busoni: Divertimento, op. 52

Carl Reinecke: Ballade für Flöte und Orchester, op. 288

Tōru Takemitsu: I hear the water dreaming

Mitwirkende

Emmanuel Pahud, Flöte
Münchner Rundfunkorchester
Ivan Repušić, Leitung

Oktober 2019
Warner Classics, 9413005
Koproduktion mit BR-KLASSIK

Zurück zur Übersicht

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK