Jan
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Engelbert Humperdinck: „Dornröschen“

Engelbert Humperdinck: „Dornröschen“

Engelbert Humperdinck: „Dornröschen“

Märchenoper in drei Akten (konzertant)

Mitwirkende

Brigitte Fassbaender, Rezitation (Dämonia, die böse Fee)
Christina Landshamer, Sopran (Rosa, Königin der Feen)
Kristiane Kaiser, Sopran (Röschen, Tochter von Ringold und Armgart)
Stephanie Hampl, Alt (Morphina, Fee des Schlafes)
Tobias Haaks, Tenor (Reinhold, Sohn des Königs der Strahleninseln)
Anna Borchers, Sopran (Quecksilber / Eine Winde)
Miriam Clark, Sopran (Die Sonne)
Brigitte Bayer, Sopran (Ein Vergissmeinnicht)
Guibee Yang, Sopran (Eine Rose)
Wolfgang Klose, Bass (Vogt des Ahnenschlosses)
Jerzy May, Sprecher (Ringold, König des Rosenlandes / Der Mond)
Barbara Malisch, Sprecherin (Armgart, seine Gemahlin)
Solistinnen aus dem Chor des Bayerischen Rundfunks (Feen)

Chor des Bayerischen Rundfunks
Münchner Rundfunkorchester
Einstudierung: Udo Mehrpohl
Dirigent: Ulf Schirmer

Dezember 2008
cpo 777 510-2
Kopoduziert mit BR-KLASSIK

 

Zurück zur Übersicht

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK