Dez
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Norbert Merkl (Solo)
Norbert Merkl (c) Norberg Merkl

Norbert Merkl

Äußerst zielstrebig hat der gebürtige Regensburger Norbert Merkl seinen Berufswunsch in die Tat umgesetzt: Von 1979 bis 1984 studierte er Viola an der Hochschule für Musik und Theater München bei Fritz Ruf und Franz Beyer.

Am 1. November 1984 – also in der Ära von Chefdirigent Lamberto Gardelli – wurde er Mitglied im Münchner Rundfunkorchester, und zwar in der Position des Solobratschers. Parallel zu seiner Tätigkeit im Orchester widmet er sich auch gerne der Kammermusik und spielt zum Beispiel im Ensemble seines ehemaligen Orchesterkollegen Georg Liener, im Liener-Quartett.

Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay