Dez
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Christian Brühl
Christian Brühl (Archiv des BR)

Christian Brühl

Christian Brühl studierte Kontrabass an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Veit-Peter Schüßler.

Schon während seines Studiums hatte er ein Engagement beim Gürzenich-Orchester Köln und spielte regelmäßig im WDR Sinfonieorchester.

Eine intensive Zusammenarbeit mit dem Kölner Kammerorchester und dem Ensemble Modern Frankfurt führte zu weiteren wichtigen musikalischen Impulsen.

Christian Brühl wirkt immer wieder bei bedeutenden Festivals mit, darunter die Salzburger Festspiele, das Lucerne Festival, das Rheingau Musik Festival, der Kissinger Sommer, die Ruhrtriennale und das Menuhin Festival Gstaad.

Er ist für die Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis des Münchner Rundfunkorchesters verantwortlich (www.fmro.de).

Seit 2017 ist Christian Brühl festes Mitglied des Münchner Rundfunkorchesters.

 

Zum Interview mit Christian Brühl

Zurück zur Übersicht

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK