Dez
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Martina Liesenkötter
Martina Liesenkötter (c) Martina Liesenkötter

Martina Liesenkötter

Martina Liesenkötter wurde 1970 in München geboren und wuchs im oberbayerischen Voralpenland auf. Im Alter von sieben Jahren äußerte sie den Wunsch, Geige zu lernen, und bereits wenige Jahre später entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Orchesterspiel. Mit 16 Jahren begann sie ihr Studium an der Hochschule für Musik München. Später war sie regelmäßig als Aushilfe im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks tätig und hatte während des Aufbaustudiums (bei Kurt Guntner) einen Zeitvertrag an der Bayerischen Staatsoper. 1992 nahm sie am Schleswig-Holstein Musik Festival unter der Leitung von Mstislav Rostropowitsch, Lorin Maazel und Christoph Eschenbach teil. Im Anschluss daran folgte im Sinfonieorchester des SDR das erste feste Engagement.

Seit 1993 ist sie Mitglied der Zweiten Geigen im Münchner Rundfunkorchester.

Da sie in allen Musikstilen zuhause ist, kann man Martina Liesenkötter außerdem bei den verschiedensten Besetzungsarten antreffen – von Barockensemble bis Rockband. 1997 wirkte sie als Solistin bei einer CD-Produktion von Vivaldis Vier Jahreszeiten sowie Auftragswerken von Ulrich G. Hahn und Franz Kanefzky mit dem Jungen Kammerensemble Bad Aibling unter der Leitung von Wolfram Graul mit.

Von 2010 bis 2013 pflegte sie ein intensive Zusammenarbeit mit dem bekannten Sänger und Songwriter Franz Benton, die auch Tourneen umfasste. Es wurde das Projekt Bach to Benton entwickelt – eine gelungene Verschmelzung von „Klassik-Hits“ von Johann Sebastian Bach und Rock-Klassikern von Franz Benton. Auch ein Live-Mitschnitt auf CD ist erschienen.

Seit dem Sommer-Tollwood 2016 ist Martina Liesenkötter mit Geige, Trompete und Gesang bei der Münchner Rockband RLO RockLoungeOrchestra zu erleben.

 

Zum Interview mit Martina Liesenkötter

Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay