Wien, Wien, nur du allein!

Ein musikalischer Spaziergang durch die Donaumetropole

4. Mittwochskonzert 22-23: Wien, nur du allein © BR/Klaus Fleckenstein

Mit Wien-Profi Patrick Hahn geht es auf einen Spaziergang durch die Donaumetropole, vorbei an Wohnhäusern von Walzerkönigen und Denkmälern von Operettenkomponisten, sodann hin zur Ringstraße und vorbei am Kaffeehaus, aus dem Kreislers Liebesleid herausschluchzt …

Programm

Johann Strauß Sohn
Die Fledermaus: Ouvertüre

Carl Michael Ziehrer
„Großstädtisch“, Polka schnell, op. 438

Johann Strauß (Sohn)
Intermezzo aus „1001 Nacht“

Josef Strauß
„Ohne Sorgen“, op. 271

Josef Strauß
„Dynamiden – Geheime Anziehungskräfte“, Walzer op. 173

Hans von Frankowski
„Erst wann’s aus wird sein“ (aus dem „Weißen Rössl“)

Fritz Kreisler
„Liebesfreud“
„Liebesleid“
„Schön Rosmarin“
(Bearb. für Violine und Orchester von F. Walter)

Georg Kreisler
„Der Musikkritiker“ für Gesang, Klavier und Orchester

Carl Michael Ziehrer
„Wiener Bürger“, op. 419

Rudolf Sieczyński
„Wien, Wien, nur du allein“
Wienerlied. Fassung für Orchester

 

Mitwirkende

Johannes Silberschneider, Conférencier
Münchner Rundfunkorchester
Patrick Hahn, Leitung

Weitere Audios/Videos

Klassik in Bayern 2024
Video des Gastkonzertes im Markgräflichen Opernhaus Bayreuth
Game on Symphony
"Levels & Soundtracks" live
Silvester-Gala 2023
mit Artist in Residence Charles Castronovo und Chefdirigent Ivan Repušić