Klänge des Wassers

Eintauchen in die Welt der Musik

1. Klassik zum Staunen 22/23: "Klänge des Wassers" © BR/Uli Neumann-Cosel
Online bis: Sonntag, 12. Dezember 2027

Plitsch, platsch! Wasser macht ziemlich lustige Geräusche, wenn man zum Beispiel in eine Pfütze springt. Es kann aber auch ganz schön ungemütlich werden, wenn Regen gegen die Fensterscheiben peitscht oder einen draußen ein heftiger Sturm überrascht. All dies hat immer wieder die Fantasie der Komponisten angeregt: Neben Feuer, Erde und Luft haben sie vor allem das Wasser als eines der „vier Elemente“ gern in ihrer Musik dargestellt.

Der tschechische Komponist Bedřich Smetana begibt sich in seiner Symphonischen Dichtung Die Moldau auf eine Reise entlang dieses über 400 Kilometer langen Flusses: vorbei an einer Bauernhochzeit und einem Nymphenreigen im Mondschein bis zur prächtigen Burg Vyšehrad. Sein französischer Kollege Emil Waldteufel hingegen hat Wasser in gefrorenem Zustand vor Augen: Seine Schlittschuhläufer ziehen zu Walzerklängen ihre Runden auf dem Eis. Ludwig van Beethoven hingegen lässt es bei seiner Gewittermusik aus der Symphonie Nr. 6 (Pastorale) richtig rumpeln im Orchester. Violoncelli und Kontrabässe aufgepasst! Benjamin Britten schließlich wuchs an der englischen Küste auf. In den „Seebildern“ aus seiner Oper Peter Grimes hörst du, wie das Meer mal glitzert, mal tobt.

Unterhaltsam führt Schauspieler Stefan Wilkening duch das Programm des Konzerts vom 21. Oktober 2022. Das Münchner Rundfunkorchester spielt unter der Leitung seines Ersten Gastdirigenten Patrick Hahn.

Programm

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 6 F-Dur, 4. Satz: „Scherzo und Sturm“

Bedřich Smetana
Mein Vaterland: Die Moldau (Ausschnitte)

Emil Waldteufel
Les patineurs, op. 183 (Die Schlittschuhläufer)

Benjamin Britten
Peter Grimes: Four Sea Interludes

Mitwirkende

Stefan Wilkening, Erzähler
Münchner Rundfunkorchester
Patrick Hahn, Leitung

Zu den Mitwirkenden

Stefan Wilkening

  • freier Schauspieler, Sprecher und Moderator
  • war zuvor an wichtigen Theatern wie den Münchner Kammerspielen, dem Schauspiel Frankfurt und dem Bayerischen Staatsschauspiel engagiert
  • bekannt aus Radiosendungen des Bayerischen Rundfunks, Hörbüchern (z.B. Rennschwein Rudi Rüssel), TV-Krimis und anderen Fernsehproduktionen, Kinofilmen und Soloprogrammen
  • bei Klassik zum Staunen regelmäßig als Erzähler dabei
Patrick Hahn © 2021, Uwe Schinkel

Patrick Hahn

  • war Knabensolist bei den Grazer Kapellknaben
  • schrieb mit zwölf Jahren seine erste Komposition, die Oper Die Frittatensuppe
  • kam 2021 als 26-Jähriger an die Wuppertaler Bühnen und wurde so jüngster Generalmusikdirektor im deutschsprachigen Raum
  • zeitgleich Amtsantritt als Erster Gastdirigent des Münchner Rundfunkorchesters
  • arbeitete mit bedeutenden Orchestern und Institutionen zusammen, darunter die Dresdner Philharmonie, die Wiener Symphoniker und die Bayerische Staatsoper

Markus Vanhoefer

  • spielte als Musiker in Orchestern und Jazzclubs, bevor er als Journalist zu schreiben begann
  • heute vor allem für den Rundfunk tätig (Hörspiele, Reportagen und Dokumentationen für Erwachsene, aber auch viele Kindersendungen)
  • erhielt u.a. den Medienpreis „Leopold“ des Verbands deutscher Musikschulen für ein BR-KLASSIK-Hörspiel über Händels Messias (auch auf CD)
  • erfindet für die Konzerte mit dem Münchner Rundfunkorchester spannende Musikgeschichten

Münchner Rundfunkorchester

Konzerte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – mit den Hits der klassischen Musik und echten Geheimtipps: Das Münchner Rundfunkorchester hat’s drauf. Seit über siebzig Jahren. Auf dem Programm: Stücke mit und ohne Solisten, unterhaltsam und spannend. Und in der Reihe Klassik zum Staunen mit vielen Extras für Familien und Schulen.

Ausmaldbilder

Ausmalbild Schlittschuhläufer

Herunterladen

Lösung: siehe unten

Ausmalbild Beethoven

Herunterladen

Lösung: siehe unten

Schülerzeichnung

Der Komponist Ludwig van Beethoven draußen in der Natur. Zeichnung: Grundschule an der Tumblinger Str., München

Der Komponist Ludwig van Beethoven draußen in der Natur.
Zeichnung: Grundschule an der Tumblinger Str., München

Lösungen der Ausmalbilderrätsel: Paarlauf / Gehrock

Weitere Audios/Videos

Online bis: Mittwoch, 19. April 2028
Feuer und Flamme
Ein echt heißes Musikprogramm
Online bis: Mittwoch, 1. März 2028
Unter der Erde
Eine musikalische Höhlenforschung
Luftsprünge
Eine federleichte Musikgeschichte