Jul
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Aug
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Sept
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Okt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome Artist in Residence Simone Rubino

Simone Rubino – ARTIST IN RESIDENCE 2018/2019

Simone Rubino (c) Marco Borggreve

Ein virtuoses Feuerwerk an Klangfarben und rhythmischer Präzision, so beschreibt die Fachwelt das Spiel des jungen italienischen Perkussionisten Simone Rubino. Und seit seinem fulminanten Auftritt beim ARD-Musikwettbewerb im Jahr 2014 ist er auch dem Münchner Konzertpublikum kein Unbekannter mehr. Neben dem Ersten Preis im Fach Schlagzeug erkannte man ihm hier zusätzlich noch einen Publikumspreis und den Brüder-Busch-Preis zu. Keine Frage – mit seiner persönlichen und künstlerischen Ausstrahlung hinterließ er bleibenden Eindruck.

Grund genug, Simone Rubino für eine Saison als Artist in Residence zum Münchner Rundfunkorchester zu berufen. Denn längst hat er sich unter den Großen etabliert, er musiziert mit den Wiener Philharmonikern, dem Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin oder den Münchner Philharmonikern. Daneben präsentiert er sich auf Tournee mit den Pianistinnen Katia und Marielle Labèque und gibt Soloabende etwa im Konzerthaus Dortmund und beim Musikfest Bremen. Aufsehenerregende Events wie ein Auftritt bei der Biennale mit Tan Duns The Tears of Nature unter der Leitung des Komponisten gehören ebenso zu den Highlights des jungen Perkussionisten, der erst vor kurzem sein erstes Soloalbum unter dem Titel Immortal Bach herausgegeben hat. Auf dieser CD ist wie im Brennglas seine Vielseitigkeit dokumentiert, wenn er die Bearbeitung von Bachs Dritter Cellosuite Werken von Xenakis, Boccadoro und Cage gegenüberstellt.

Gemeinsam mit Ihnen freut sich das Münchner Rundfunkorchester auf die Konzerte mit dem Ausnahmemusiker Simone Rubino! Intensiver künstlerischer Austausch findet dabei nicht nur in zwei Konzerten mit Orchester, sondern auch in einem Willkommenskonzert gemeinsam mit der Schlagzeuggruppe des Münchner Rundfunkorchesters statt.

Konzerte mit Simone Rubino

Mi. 14. November 2018
BENVENUTO, SIMONE!
Willkommenskonzert mit Werken von Keiko Abe und Steve Reich

Mi. 10. April 2019
PERCUSSION TIME!
Tan Dun, Keiko Abe, Astor Piazzolla

Fr. 24. Mai 2019
PARADISI GLORIA
J.S. Bach, Tōru Takemitsu

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay