Sept
28
29
30
Okt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
StartseiteHome „70 Jahre Münchner Rundfunkorchester“: Zauber schöner Melodien
Mittwochskonzerte

„70 Jahre Münchner Rundfunkorchester“: Zauber schöner Melodien

Radiomusiken der 1950er Jahre

Mittwoch, 6.4.2022, 19.30 Uhr
München, Prinzregententheater

Mit Werken von Ernst Fischer, Franz Grothe, Theo Mackeben, Robert Stolz u.a.

Es war die Zeit der festlich glimmenden Röhrenempfänger mit geheimnisvoll grün leuchtendem „magischen Auge“. Man schaltete ein und hörte Musik, etwa mit dem frisch gegründeten Münchner Rundfunkorchester, das sich mit swingenden Sounds im akustischen Hochglanz präsentierte. Dabei spielte es alles, was in den 1950er Jahren jeder mitpfeifen konnte: Musical, Medleys, Filmmusik und Schwungvolles zum Tanzen. Erleben Sie die schönsten Melodien von Franz Grothe, Leonard Bernstein, Cole Porter, Irving Berlin und Richard Rodgers – „Melodien, die jeder gerne hört!“

Mitwirkende

Maximilian Maier, Moderation

Münchner Rundfunkorchester

Joseph R. Olefirowicz, Leitung

Maximilian Maier © BR
Maximilian Maier

Zu den Mitwirkenden

Mit Joseph R. Olefirowicz dirigiert ein internationaler Spezialist für die leichte Muse, im Internet auch berühmt geworden als „Dancing Conductor“ mit seiner tänzerisch-beschwingten Interpretation von Bernsteins Candide. Den Zeitgeist der 1950er Jahre fängt Maximilian Maier ein, der beim Münchner Rundfunkorchester mit unterhaltenden und fachkundigen Moderationen regelmäßig in Erscheinung tritt.

Tickets

Der Vorverkauf von Einzelkarten wird bis auf weiteres verschoben.

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK