Apr
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Aug
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Sept
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Okt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
StartseiteHome SOUND VISIONS

Extrakonzerte

SOUND VISIONS

Raum-Klang-Installation

Samstag, 1.4.2017, 19.00 Uhr
München, Studio 1

Anschließend Klassik-Lounge im Palisanderfoyer

Programmheft

Das Programmheft können Sie hier als PDF herunterladen.

Mitwirkende

Julian Maier-Hauff, Elektronik und Improvisation

Annekatrin Schnur, Moderation

Henry Raudales, Leitung

Dominik Schatz, Lichtdesign

Julian Maier-Hauff, Elektronik und Improvisation

Klassische Musik einmal ganz anders erleben: visualisiert, inszeniert, moderiert und von elektronischen Improvisationen ergänzt. Der Performance-Künstler Julian Maier-Hauff baut mit seinen Sounds Klangbrücken zwischen Epochen und Stilen, inspiriert von Antonio Vivaldi bis Arvo Pärt. Henry Raudales, Konzertmeister des Münchner Rundfunkorchesters, dirigiert und fasziniert mit seiner Virtuosität in den Geigen-Soli, U21-Moderatorin Annekatrin Schnur führt durch das spannende Event! Ein ganz unmittelbares und faszinierendes Musikerlebnis im Studio 1 des Bayerischen Rundfunks.

Weitere Informationen über Henry Raudales gibt es hier.

Wer Julian Maier-Hauff weiter kennenlernen will, kann sich hier einen Eindruck verschaffen:

14-PULS-2016_RY-X_Credit-BR-Steffi-Rettinger
Mitglieder des Münchner Rundfunkorchesters (Foto: BR/Steffi Rettinger)
Julian Maier-Hauff - Elektronik und Improvisation. (Foto: A. T. Birkenholz)
Anlage von Julian Maier-Hauff (Foto: A. T. Birkenholz)
Henry Raudales - Leitung und Solo-Violine. (Foto: Annette Goosens)
Julian Maier-Hauff (Foto: A. T. Birkenholz)