Feb
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Aug
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Sept
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Okt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
StartseiteHome Medien Jubiläumsfilm

Jubiläumsfilm

60 Jahre Münchner Rundfunkorchester (1952-2012)

„Meister der heiteren Muse“ war am 26. Oktober 1952 das erste öffentliche Konzert des Münchner Rundfunkorchesters überschrieben – es war zugleich der Auftakt zu den später so genannten Sonntagskonzerten. Weitere Veranstaltungsreihen kamen im Lauf der Zeit dazu, und das Orchester entwickelte sich zu einem vielseitigen Klangkörper, der heute konzertante Oper ebenso anbietet wie moderne geistliche Musik oder Kinder- und Jugendkonzerte.

2012 feierte das Münchner Rundfunkorchester sein 60-jähriges Bestehen. Laszlo Molnar führt in seinem knapp 45-minütigen Jubiläumsfilm durch die Geschichte des Klangkörpers und zeigt dessen Besonderheiten als „Münchens erstaunlichstes Orchester“ auf. Der aktuelle Künstlerische Leiter Ulf Schirmer und Orchestermanagerin Veronika Weber kommen ebenso zu Wort wie z.B. Edita Gruberová und Bobby McFerrin, die oft mit dem Münchner Rundfunkorchester zusammengearbeitet haben. Eugen Tluck, ehemals Mitglied der Bratschengruppe, berichtet über die Historie des Orchesters. Proben- und Konzertausschnitte von den Anfängen bis zum Jubiläumsjahr 2012 vermitteln ein lebhaftes Bild des Orchesters.