Nov
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Paradisi gloria

spirituelle klangwelten.

Paradisi gloria © Studio Mierswa-Kluska

Geistliche Musik unserer Zeit – im spektakulär modern gestalteten Kirchenraum der Neuhausener Herz-Jesu-Kirche zum Klingen gebracht. Paradisi gloria präsentiert sich weiblicher und internationaler: Zwei Dirigentinnen – eine Estin und eine in New York geborene Mexikanerin – haben Musik aus Übersee bzw. von den Britischen Inseln im Gepäck. Und Ivan Repušić bringt Heimatliches aus Kroatien mit.

Im Fokus: Solisten aus dem Münchner Rundfunkorchester mit exponierten Solopartien.

Konzerte

Abo & Preise

Abo-Vorteile

Konzerte der Saison 2019/2020

1. Paradisi gloria

Anu Tali © Kaupo Kikkas
Anu Tali

Rutter – Requiem

Freitag, 22. November 2019, 20.00 Uhr
Herz-Jesu-Kirche, München-Neuhausen

Das Requiem des englischen Chorleiters und Komponisten John Rutter (*1945) schlägt eine Brücke von der Liturgie der katholischen Totenmesse zum anglikanischen Ritus. So verzichtet er auf einzelne Teile der lateinischen Missa defunctorum und ersetzt sie durch Psalmverse aus dem in England seit dem 17. Jahrhundert gebräuchlichen Book of Common Prayer. Die Drei Meditationen für Violoncello und Orchester sind aus der Auftragsarbeit Mass hervorgegangen, die Leonard Bernstein (1918–1990) zur Einweihung des John F. Kennedy Center for the Performing Arts in Washington D.C. zum Gedenken an den ermordeten Präsidenten 1971 komponiert hatte.

Preise: 25 / 34 € (je nach Kategorie).

Zum Konzertprogramm

2. Paradisi gloria

Chefdirigent Ivan Repušić © BR/Lisa Hinder
Ivan Repušić

glagolitisches Requiem

Freitag, 14. Februar 2020, 20.00 Uhr
Herz-Jesu-Kirche, München-Neuhausen

Igor Kuljerić (1938–2006) war jahrzehntelang zentrale Persönlichkeit der kroatischen Musikpflege. Er leitete Orchester und Chöre, gründete Kulturinstitutionen, Festivals und Konzertreihen. Als Komponist stand Kuljerić unter dem Einfluss der italienischen Avantgarde um Luigi Nono und schuf Werke in vielen Gattungen, darunter Symphonisches, Filmmusik und Kammermusik. Später beschäftigte er sich mit den regionalen Traditionen der Volksmusik und geistlicher Musik, was sich etwa in seinem Kroatischen glagolitischen Requiem widerspiegelt.

Preise: 25 / 34 € (je nach Kategorie).

Eine Koproduktion des Kulturministeriums der Republik Kroatien, der Stadt Zagreb, der Konzerthalle Vatroslav Lisinski und des Bayerischen Rundfunks.

Zum Konzertprogramm

3. Paradisi gloria

Alondra de la Parra © Oscar Turco
Alondra de la Parra

Misa Tango

Freitag, 3. Juli 2020, 20.00 Uhr
Herz-Jesu-Kirche, München-Neuhausen

Der argentinische Komponist, Oscar-Preisträger und Pianist Luis Enríquez Bacalov (1933–2017) wurde vor allem durch seine Filmmusiken international bekannt. Bei seiner Misa Tango hat der zur jüdischen Glaubensgemeinschaft gehörende Bacalov vom Text der katholischen Messe nur jene Abschnitte vertont, die gleichermaßen „für Christen, Juden und Muslime Gültigkeit haben“, wie er einmal betonte. Auch Bacalovs Landsmann Martín Palmeri (*1965) hat in der Misa a Buenos Aires den tiefverwurzelten Glauben und die spezifische Stilistik des Tango Nuevo seiner argentinischen Heimat vereint.

Preise: 25 / 34 € (je nach Kategorie).

Zum Konzertprogramm

Preise der „Paradisi gloria“-Konzerte

Der Buchungszeitraum der Abonnements für die Saison 2019/20 ist abgelaufen. Einzelkarten für die Konzerte der Saison 2019/20 erhalten Sie persönlich, telefonisch oder online unter den angegebenen Kontaktmöglichkeiten bei BRticket.

Neubestellungen von Abonnements für die Saison 2020/21 werden während des ganzen Jahres entgegengenommen.

Abo-Vorteile

  • Abonnenten sparen: 30% im Vergleich zum Einzelkartenkauf.
  • Abonnenten wollen mehr: Deshalb erhalten sie mit der Abo-Card 10% Preisnachlass auf Einzelkarten für BR-Konzerte ihrer Wahl.
  • Abonnenten lieben die Abwechslung: Sie erleben eine Saison lang interessante Zusammenstellungen aus Bekanntem und neu zu Entdeckendem, hören Weltstars und aufstrebende Künstler.
  • Abonnenten kennen sich aus: Sie nehmen regelmäßig am Kulturleben der Stadt teil.
  • Abonnenten stehen nicht an: Sie müssen sich nicht um den Einzelkartenkauf kümmern.
  • Abonnenten sind auf jeden Fall mit dabei: Sie sichern sich ihren Konzertbesuch bei ausverkauften Veranstaltungen.
  • Abonnenten können auch mal was anderes vorhaben: Die Abonnements sind übertragbar.
  • Abonnenten sind gut informiert: Sie bekommen die Saisonbroschüre druckfrisch zugesandt.

Abo-Card: Pro Abonnement erhalten Sie eine persönliche Kundenkarte im Scheckkartenformat. Mit der Abo-Card können Sie bei BRticket und allen München-Ticket-Vorverkaufsstellen einen Preisnachlass von 10% auf den Gesamtpreis (inklusive Vorverkaufs- und Systemgebühr sowie MVV) beim Kauf von Einzelkarten für BR-Konzerte in Anspruch nehmen können. Die Anzahl der ermäßigten Karten, die Sie mit der Abo-Card pro Konzert kaufen können, ist nicht limitiert. Von der Ermäßigung sind Stehplätze, öffentliche Proben, Benefizkonzerte sowie Konzerte mit Fremdveranstaltern ausgeschlossen. An der Abendkasse kann die Abo-Card aus technischen Gründen nur in der Philharmonie im Gasteig, im Herkulessaal der Residenz und im Prinzregententheater eingesetzt werden.

Übertragbarkeit: Abonnenten können ihren Platz für einzelne Konzerte auf Dritte übertragen. Da sie für jedes Abonnementkonzert eine gesonderte Karte erhalten, kann diese einzeln weitergegeben werden. Falls die Karte nicht persönlich weitergegeben werden kann, stellen wir gerne eine Ersatzkarte aus, die auf den Namen des Abonnement-Inhabers abgeholt werden kann. Die Ausstellung der Ersatzkarte erfolgt direkt an der jeweiligen Abendkasse und muss nicht vorher angemeldet werden.

Einführungsveranstaltungen: Die Abo-Eintrittskarten berechtigen auch zum Besuch der Einführungsveranstaltungen, soweit solche angeboten werden.

Eintrittskarte als Fahrschein: Jede Abonnement- bzw. Einzelkarte für ein Konzert des Bayerischen Rundfunks (ausgenommen Ersatzkarten, die an der Abendkasse ausgestellt wurden) beinhaltet die kostenlose Nutzung des MVV für die Fahrt zur Veranstaltung und zurück. Als Nachweis gilt ein entsprechender Eindruck auf den Karten.

Schriftliche Vorbestellung von Einzelkarten: Abonnenten haben die Möglichkeit, Einzelkarten ab Erscheinen der Saisonbroschüre bis einen Monat vor offiziellem Vorverkauf beim Abonnementbüro vorzubestellen (bitte Kundennummer angeben). Die Vorbestellung ist unverbindlich und wird kurz vor dem Vorverkaufstermin in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Sie erhalten in der Regel vor dem Vorverkaufsbeginn eine Auftragsbestätigung oder eine Absage.

Neubestellungen für Abonnements für die nachfolgende Saison werden während des ganzen Jahres entgegengenommen.

Was Sie noch über Ihr Abonnement wissen sollten

Aboreihen- bzw. Platztausch: Ein Tausch ist nur zu Beginn der Saison möglich. Bitte teilen Sie uns Ihren Änderungswunsch bis spätestens vier Wochen nach Zugang der Saisonvorschau mit.

Kündigung/Verlängerung: Ein Abonnement verlängert sich automatisch um eine weitere Saison, wenn es nicht bis vier Wochen nach Zugang des Konzertplaners schriftlich gekündigt wird. Die Bezahlung erfolgt per Bankeinzug oder Überweisung. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist gilt das
Abonnement als freigegeben. Die Abo-Eintrittskarten werden bis spätestens eine Woche vor dem ersten Konzert verschickt, nach Möglichkeit jedoch früher.

Programm- bzw. Besetzungsänderungen: Der BR behält sich aus künstlerischen bzw. technischen Gründen Besetzungs-, Termin-, Programm- oder Sitzplatzänderungen vor. Änderungen berechtigen nicht zur Rückgabe des Abonnements. Ein Wechsel in ein anderes Konzert ist ebenfalls nicht möglich. Dies gilt auch bei nicht wahrgenommenen Konzertterminen.

Korrespondenz und Adressänderungen: Als Abonnent erhalten Sie Informationen über Konzerte und Veranstaltungen aktuell per Post. Damit wir dies auch in Zukunft gewährleisten können, bitten wir Sie, uns Adressänderungen schriftlich mitzuteilen. Bei jedem Schriftwechsel bitten wir Sie um Angabe Ihrer Kundennummer sowie der Abonnementreihe.

Bild- und Tonaufzeichnungen: Die Konzerte des Bayerischen Rundfunks werden regelmäßig im Fernsehen übertragen, im Radio gesendet, im Internet bereitgestellt (Livestream / on demand) oder für CD_ bzw. DVD-Produktionen mitgeschnitten. Daher kann es durch Platzsperrungen, Kameras, Mikrofone oder zusätzliche Beleuchtungen zu leichten Beeinträchtigungen kommen. Wir versuchen selbstverständlich immer, diese Einschränkungen so gering wie möglich zu halten, und bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis. Durch die Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Aufzeichnungen und Bilder von Ihnen und / oder Ihren minderjährigen Kindern ohne Anspruch auf Vergütung ausgestrahlt, verbreitet, insbesondere in Medien (einschließlich Fernsehen, Internet und Printprodukten) genutzt und auch auf individuellen Abruf und unabhängig von der Art des Empfangsgeräts öffentlich zugänglich und wahrnehmbar gemacht werden können. Mit eingeschlossen sind auch eventuelle entgeltliche Nutzungen der Produktion in allen Arten, Formen und Medien. Wegen Aufzeichnungen und / oder Live-Übertragungen ist bei Verspätung ein Einlass erst in der Pause möglich. Bei Konzerten mit nur einem Werk ist ein verspäteter Einlass gänzlich ausgeschlossen.

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK