Mär
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Jul
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Aug
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Sept
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Okt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Nov
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dez
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jan
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mär
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Apr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Jun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19

Theaterakademie August Everding

Kooperation Salomé (c) A.T. Schäfer
„Salomé“ von Antoine Mariotte. Kooperation mit der Theaterakademie August Everding 2014
Kooperation Salomé (c) A.T. Schäfer
„Salomé“ von Antoine Mariotte. Kooperation mit der Theaterakademie August Everding 2014
Kooperation Salomé (c) A.T. Schäfer
„Salomé“ von Antoine Mariotte. Kooperation mit der Theaterakademie August Everding 2014
L´arbore di Diana (c) Lioba Schönbeck
„Lʼarbore di Diana“ von Vicente Martín y Soler. Kooperation mit der Theaterakademie August Everding 2015
L´arbore di Diana (c) Lioba Schönbeck
„Lʼarbore di Diana“ von Vicente Martín y Soler. Kooperation mit der Theaterakademie August Everding 2015
Kooperation Carmen assassinée (c) Thomas Dashuber
„Carmen assassinée“ nach Prosper Mérimée und Georges Bizet. Kooperation mit der Theaterakademie August Everding 2016
Kooperation Carmen assassinée (c) Thomas Dashuber
„Carmen assassinée“ nach Prosper Mérimée und Georges Bizet. Kooperation mit der Theaterakademie August Everding 2016
Kooperation Carmen assassinée (c) Thomas Dashuber
„Carmen assassinée“ nach Prosper Mérimée und Georges Bizet. Kooperation mit der Theaterakademie August Everding 2016

 

Die Theaterakademie August Everding ist Kooperationspartner des Münchner Rundfunkorchesters bei szenischen Opern- und Musical-Aufführungen.

An der Theaterakademie August Everding haben junge Sängerinnen und Sänger die Gelegenheit, sich schon früh und unter professionellen Bedingungen auf der Bühne zu erproben. Dieses einzigartige Ausbildungskonzept, das sich an Studierende des Master-Studiengangs Musiktheater/Operngesang und der Bachelor-/Masterstudiengänge Musical an der Hochschule für Musik und Theater München richtet, wurde 2006 von Ulf Schirmer, dem Künstlerischen Leiter des Münchner Rundfunkorchesters, und von Klaus Zehelein, dem damaligen Präsidenten der Theaterakademie, initiiert. Unter Anleitung erfahrener Dirigenten, Regisseure und Orchester erarbeiten die jungen Sängerinnen und Sänger eine große Musiktheaterproduktion – von den ersten Ensembleproben bis hin zur Premiere im Prinzregententheater, dem Sitz der Theaterakademie. Absolventen dieser Kooperation finden sich später regelmäßig in den Solistenensembles der Konzerte des Rundfunkorchesters.

Mehr Informationen zur Theaterakademie finden Sie hier.

In der Saison 2016/2017 steht die zeitgenössische Oper Flight von Jonathan Dove in der Inszenierung von Balazs Kovalik auf dem Programm. Geleitet wird das Ensemble aus Solisten der Theaterakademie August Everding und dem Münchner Rundfunkorchester von Ulf Schirmer. Neben den regulären Vorstellungen am Abend wird es am 23. Februar 2017 auch eine Fassung extra für Schulklassen um 11.00 Uhr im Prinzregententheater geben. Es moderiert Annekatrin Schnur, die jungen BR-KLASSIK-Hörern aus dem wöchentlichen Magazin „U21 – Deine Szene. Deine Musik“ bekannt ist.

Außerdem speziell für Kinder ab 10 Jahren: das Musical Der Zauberer von Oz –  eine Abenteuerreise in Tönen am 5. Mai 2017 vormittags für Schulklassen und am 6. Mai 2017 im Rahmen des Kinder- und Familientags des Münchner Rundfunkorchesters.